Buchvorstellung und Rezension: Prince Charming ...und andere Katastrophen von Daniela Felbermayr - Liebesroman, Humor

„Das da drüben ist sie!“ Nanette Witcham deutete auf die junge Frau, die zwei Tische weiter saß und ihren Blick gebannt auf das iPad in ihrer Hand hielt.
„Aber … sie sieht doch eigentlich ganz normal aus. Wenn man ehrlich ist, sogar ziemlich gut. Das Kleid muss irre teuer gewesen sein. Und erst die Schuhe. Ich könnte auf solchen Hacken bestimmt nicht laufen“, bemerkte Lane Coldwell, Nanettes beste Freundin und nach ihr die größte Tratschtante, die Point Pleasant zu bieten hatte. „Normal? Wie normal kann jemand sein, der die sechsunddreißig längst überschritten hat und noch immer als Brautjungfer eine Hochzeit besucht? Kein Ring, kein Mann, kein Kind.“ Nanette sah die junge Frau abfällig an.
„Ich dachte, sie wollte Karriere machen? Sie ist doch Rechtsanwältin, oder?“ „Pah, Karriere. Weiß doch jeder, dass das ein anderes Wort für ‚hat keinen abgekriegt‘ ist.“ „Meinst du?“ „Klar. Sie war als Teenie ewig und drei Tage mit Brian Jefferson zusammen, bis der sie wegen einer anderen hat fallen lassen, die ihm auf dem College über den Weg gelaufen ist.“

 

Anfang von Kapitel 1

 

Autoren-Information

Daniela Felbermayr wurde 1980 in Linz geboren und wuchs im oberösterreichischen Enns auf. Schon in frühester Kindheit begann sie, Geschichten auf der alten mechanischen Schreibmaschine ihres Großvaters zu schreiben, verbrachte oft ganze Nachmittage damit, ihre Fantasie zu Papier zu bringen und kreierte so unzählige Märchen- und Kindergeschichten.

Das Schreiben hat sich wie ein roter Faden durch ihr Leben gezogen und war immer Bestandteil ihres Alltags. Zuvor bereits auf Plattformen für Hobbyautoren unterwegs hat Daniela Felbermayr mit "Bis wir uns wiedersehen" im April 2013 ihren Erstling veröffentlicht und wird dem Schreiben aufgrund des durchwegs positiven Feedbacks treu bleiben.

Privat lebt sie mit ihrem Lebensgefährten sowie drei Katzen, drei Zebrafinken und drei Meerschweinchen in Oberösterreich. Als passionierte Dressurreiterin und dreifache Pferdebesitzerin verbringt sie ihre Freizeit zum großen Teil auf dem Rücken ihrer Pferde, die sie auch immer wieder zu neuen Romanen inspirieren. So ist es kein Wunder, dass Danielas Pferde auch ab und zu einen kleinen Auftritt in ihren Romanen haben.

 

Buchinformationen

Genre: Liebesroman 

 

Titel: Prince Charming ...und andere Katastrophen

 

Autorin: Daniela Felbermayr

 

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

 

Erscheinungsdatum: 27. April 2017

   

Formate: Taschenbuch, e-Book

 

Seitenanzahl: 262 Seiten

 

ISBN: 978-1545565223

 

Preise:

  • 10,49€ (Taschenbuch)
  • 2,99€ (e-Book)

 

Klapptext

Als die Anwältin Hailey Stayton zurück in ihre Heimatstadt Point Pleasant fliegt, um Brautjungfer für ihre Cousine Lizzy zu sein, wird sie nicht nur mit ihrer leicht schrägen Familie und den etwas verschrobenen Einwohnern der Stadt konfrontiert, sondern auch mit ihrer Vergangenheit. Niemand geringerer wird ihr als Tischherr zur Seite gestellt, als ihr Exfreund Brian, den sie seit ihrer ziemlich fiesen Trennung vor dreizehn Jahren nicht mehr gesehen hat. Dass Brian immer noch so heiß ist wie damals und mittlerweile als erfolgreicher Architekt arbeitet, ändert ebenso wenig daran, dass zwischen den beiden die Fetzen fliegen, wie die Tatsache, dass Brian gerade geschieden wird.

Lange kann Hailey Brian allerdings nicht widerstehen und bei einem gemeinsamen Trip in ihre Vergangenheit kommen die beiden sich schließlich wieder näher. Aber die Welt hat sich in der Zwischenzeit weitergedreht und macht es den beiden nicht gerade leicht, von Vorne anzufangen. Doch niemand hat jemals behauptet, dass es einfach wäre, sich seinen Märchenprinzen zu angeln, oder?

Prince Charming ... und andere Katastrophen. Eine romantische Liebesgeschichte mit viel Wortwitz, Protagonisten, die sich nichts schenken und spritzigen Dialogen. Ein Roman über die ganz große Liebe - und darüber, dass es manchmal eben eine Weile dauert, bis man seinen Märchenprinzen endgültig an Land zieht!

    

Rezension

Prince Charming ...und andere Katastrophen von Daniela Felbermayr ist eine humorvolle und vielleicht auch etwas kitschige Liebesschnulze, welche mich sehr gut unterhalten hat und manchmal sogar Tränen der Freude in meine Augen gezaubert hat.

 

Inhaltlich geht es darum, dass eine erfolgreiche Anwältin namens Hailey Stayton nach Jahren ihre Sandkastenfreundschaft und Jugendliebe Brain Jefferson wiedertrifft. Die Gefühle sind groß, jedoch ist Brain verheiratet und seine Frau Karen angeblich schwanger.

Hailey muss wirklich viel einstecken und auch karrieremäßig geht es stark bergab. Jedoch findet sie in der Familienbäckerei in ihrem Heimatort Point Pleasant letztendlich ihre Erfüllung und auch ihr großes Glück.

 

Ich persönlich fand die Geschichte einfach klasse.

Brain ist ein riesengroßer Idiot, welcher aber letztendlich doch noch die Kurve bekommt und einfach ein Prinz zum Verlieben ist.

Hailey tat mir manchmal schon ziemlich leid, aber sie hat wahre Stärke bewiesen und dafür natürlich am Ende ihren verdienten Lohn dafür erhalten.

 

Die Message des Buches ist, dass es nie zu spät für einen Neuanfang ist und das, egal wie verrückt manche Veränderungen vielleicht sein mögen, wenn es einen glücklich macht, man es auch einfach tun sollte.

 

Der Roman erzählt aus der Beobachter-Perspektive und ist in einem flüssigen, humorvollen Schreibstil geschrieben.

 

Insgesamt fand ich diese leichte Lektüre für zwischendurch sehr unterhaltsam, fesselnd und auch bewegend. Nur das Ende war mir persönlich viel zu kurz und auch mit zu wenig Informationen mit dem "Danach" gespickt. Hier wären mir doch ein paar Seiten mehr lieber gewesen.

 

Schöne, kitschige Liebesschnulze mit bewegenden Eindrücken.

    

Bewertung

5 von 5 Sternen

    

Kommentar schreiben

Kommentare: 0