Buchvorstellung und Rezension: Eine magische Weltgeschichte - Die acht Zepter von Marco Wagner - Fantasy, Science Fiction

... Mein Blick ging an ihrem Gesicht vorbei, ebenfalls zum Horizont, wo ich jetzt etwas Riesiges, Halbkugelförmiges erkannte, das sich über den Gesichtskreis erhoben hatte: Der Planet Athon. Er war allerdings in der Tat überwältigend anzublicken, zumal aus unserer Perspektive. Deutlich waren riesige, blaue Ozeane und grün-braune Landmassen auf der Planetenoberfläche zu unterscheiden, hie und da überdeckt von einigen langgezogenen Wolkenbändern in seiner Atmosphäre. Athon erschien mir so riesig und so nah, dass ich glaubte, er müsse bei einer weiteren Bewegung unweigerlich mit unserem Planeten Ethon zusammenstoßen. ...

 

Auszug aus dem Kapitel "Bei den Vogelmenschen"

Autoren-Information

Marco Wagner wurde 1976 in Kirchheim unter Teck geboren. Bis heute wandert er gerne durch diese einzigartige Landschaft und hat sich nach vielen Reisen und Umzügen mit seiner Frau in dem idyllisch am Neckar gelegenen Nürtingen niedergelassen. Eine einzige Eigenschaft der Schwaben hat er jedenfalls: Er schafft lieber als zu arbeiten - das Erschaffen von Welten und Figuren beim Schreiben von Fantasy-Romanen macht ihm wahrscheinlich auch deshalb besonders viel Spaß. Und: Ohne Fantasie wäre die Welt doch nur eine Wüste.

 

Buchinformationen

Genre: Fantasy, Science Fiction 

 

Titel: Eine magische Weltgeschichte - Die acht Zepter

 

Autorin: Marco Wagner

 

Verlag: AAVAA Verlag 

 

Erscheinungsjahr: 2016

   

Formate: Taschenbuch, e-Book

 

Seitenanzahl: 199 Seiten

 

ISBN: 978-3845919362

    

Preise:

  • 11,95€ (Taschenbuch)
  • 6,99€ (e-Book)   

 

-> hier direkt im AAVAA Verlag bestellbar

 

Klapptext

Ohne jede Erinnerung erwacht ein junger Mann auf Ethon, dessen fantastische Welt durch den Rat der Propheten mit Hilfe von sieben magischen Zeptern gelenkt wird. Über die Zeitalter hinweg kam es immer wieder zu Machtmissbrauch und Katastrophen, was zum fortschreitenden Verfall des Lebensraumes geführt hat. Hineingeworfen in diese fremde Welt gerät der junge Mann in die Suche nach dem legendenumwobenen Eisernen Zepter , in das die einheimischen Bewohner von Ethon auf unterschiedliche, rätselhafte Weise ihre Hoffnung setzen.

 

Rezension

Science Fiction ist genau meine Welt und deshalb hat mich wahrscheinlich auch das faszinierende Cover von Eine magische Weltgeschichte - Die acht Zepter zum Lesen animiert. Nachdem ich dieses Buch nun gelesen habe, erscheint mir das Bild auch logisch. Es zeigt den überfluteten, magischen Planeten Ethon, auf welchem das Geschehen der Geschichte spielt. Im Hintergrund sieht man seinen Zwilling, den Planeten Athon, welcher beim Aufgehen über dem Horizont die Schwerkraft auf Ethon beeinflusst, und die zwei Monde, welche um Ethon kreisen. Es ist wirklich ein faszinierendes Bild und beim Lesen des Romans, wird jedes Detail darin immer klarer.

 

Eine magische Weltgeschichte - Die acht Zepter von Marco Wagner ist ein relativ kurzer - mit rund 200 Seiten - Science Fiction-Roman, welcher aus der Ich-Perspektive erzählt wird und in acht größere Kapitel unterteilt ist, welche fließend ineinander übergehen und stets einen neuen Ort des Geschehens darstellen:

  • Aura
  • Im Rat der Propheten
  • Bei den Vogelmenschen
  • In der Zeit gefangen
  • Auf dem Weg
  • Das Schwarze Tor
  • Die Welt
Die Geschichte selbst ist relativ schnell erzählt, da sie eigentlich sehr simple ist. Ein namensloser Mann wacht auf einem ihm unbekannten Planeten auf, findet zahlreich Gefährten, welche ihn auf seiner abenteuerlichen Reise zurück in seine eigene, ihm bekannten Welt begleiten.
Im Roman selbst gibt es viele Beschreibungen und Erklärungen. Mir kam es manchmal so vor, als ob ich ein Bild vor mir liegen hätte und der Text detailliert erklär, was darauf zu sehen ist. Dies ist zwar sehr fantasievoll gestaltet, aber kann auf Dauer auch ziemlich anstrengend sein. Erst im letzten Drittel des Buches lassen die ausführlichen Beschreibungen wie auch Erklärungen nach, so dass tatsächlich auch eine Handlung und Geschehen zustande kommt. Deshalb haben mir persönlich die letzten drei Kapitel auch mit am besten gefallen. Das Ende jedoch kam mir dann etwas plötzlich und wird auch für meinen Geschmack zu schnell abgehandelt.
Einen Spannungsaufbau im Roman selbst konnte ich ehrlich gesagt selbst nicht wahrnehmen, da durch die vielen, scheinbar unwichtigen Dinge, dies völlig in den Hintergrund gerückt wird. Die Geschichte war jedoch im Groben und Ganzen für mich in Ordnung, aber beim Lesen selbst hat mir einfach die Tiefe des Geschehens wie auch die emotionale Seite der Figuren gänzlich gefehlt. Eigentlich ist dieser Roman eher eine Erzählung über eine fantasievolle Welt mit einer einfachen Handlung, um den Fortverlauf des Gesehenen zu erläutern.
Alles in allem ist Eine magische Weltgeschichte - Die acht Zepter von Marco Wagner eine schöne, fantasievolle Beschreibung einer anderen, magischen Welt mit Menschen vielerlei Art, magischen Wesen und Propheten, gepaart mit einer seichten Geschichte. Das Buch lässt sich flüssig lesen und ist für Science Fiction-Fans eine kreative Lektüre für Zwischendurch ohne Tiefe und Nachgang.

Bewertung

3 von 5 Sternen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis