Test und Produktvorstellung: „Le Pain des Fleurs“ Blumenbrot – von Natur aus knusprig!

Hallo Ihr Lieben,

 

Blumenbrot habe ich schon vor längerer Zeit für uns entdeckt. Damals hat das Kastanienbrot in einem Bio-Onlineshop meine Neugier geweckt, da ich auf der Suche nach Alternativen zu Brot war, weil meine kleine Tochter kein normales Bäckerbrot in jeglicher Form mag. Zudem leidet sie unter Neurodermitis und ich muss bei ihrer Ernährung besonders auf eine allergenarme Kost achten. Dieses Blumenbrot schien mir damals als eine perfekte Alternative und es ist seit dem bei uns bis heute nicht mehr wegzudenken. Meine Tochter wie auch ich lieben dieses Brot. Natürlich haben wir nun auch die ein oder andere Sorte aus dem umfangreichen Blumenbrot-Sortiment probiert und weitere für uns entdeckt. Deswegen habe ich mich besonders gefreut, als ich eine Mail bekommen habe, mit der Frage, ob ich denn nicht eine Auswahl an Blumenbrotsorten testen und sie hier auf meinem Blog Euch vorstellen möchte. Natürlich gern und vielen, lieben Dank dafür!

 

Ich habe mich nun mit meiner Familie durch die tolle Sortenauswahl des Blumenbrotsortiments aus Frankreich durchgetestet und möchte diese Euch natürlich nicht vorenthalten.

 

Blumenbrot in 10 verschiedenen Sorten

  • Blumenbrot Buchweizen
  • Blumenbrot Buchweizen (ohne Zusatz von Salz und Zucker)
  • Blumenbrot Mehrkorn
  • Blumenbrot Quinoa
  • Blumenbrot Zwiebel
  • Blumenbrot Kastanie
  • Blumenbrot Kakao
  • Blumenbrot Feige
  • Blumenbrot Kokos
  • Blumenbrot Erdmantel

 

Alle Blumenbrotsorten sind frei von:

  • Gluten
  • Aromen
  • Milchprodukten
  • Schalenfrüchten Hefe
  • Ei

Blumenbrot ist somit Vegan, Kosher und zu 100% Bio.

 

www.blumenbrot.bio

 

Blumenbrot Le Pain des Fleurs – Knusprige Bio Kastanieschnitten

Zutaten: Reismehl*, Kastanienmehl* (30%), Meersalz

*Aus biologischem Anbau

 

Blumenbrot Le Pain des Fleurs – Knusprige Bio Buchweizenschnitten

Zutaten: Buchweizenmehl*

*Aus biologischem Anbau

 

Blumenbrot Le Pain des Fleurs – Knusprige Bio Feigenschnitten

Zutaten: Reismehl*, Feigenpulver* (17%)

*Aus biologischem Anbau

 

Blumenbrot Le Pain des Fleurs – Knusprige Bio Kokosschnitten

Zutaten: Reismehl*, Kokospulver* (15%), Rohrzucker**

*Aus biologischem Anbau

** aus fairem Handel und aus biologischem Anbau

 

Blumenbrot Le Pain des Fleurs – Knusprige Bio Zwiebelschnitten

Zutaten: Maismehl* (53,7%), Reismehl* (38%), Zwiebelpulver* (6,3%), Meersalz

*Aus biologischem Anbau

 

Blumenbrot Le Pain des Fleurs – Knusprige Bio Kakaoschnitten

Zutaten: Reismehl*, Rohrzucker**, Kakaopulver** (6,3%)

*Aus biologischem Anbau

** Aus fairem Handel und biologischem Anbau

 

Blumenbrot Le Pain des Fleurs – Knusprige Bio Erdmandelschnitten

Zutaten: Reismehl*, Erdmandelmehl* (25%), Meersalz

*Aus biologischem Anbau

 

Fazit

Geschmäcker sind verschieden – deshalb wird nicht jedem alles schmecken. Das Blumenbrotsortiment umfasst 10 verschiedene Sorten, welche ich bis auf Mehrkorn nun alle durchprobiert habe. Besonders in Verbindung mit süßem Aufstrich oder einfach nur mit Butter schmecken am Morgen die Kokos- wie auch Kakaoschnitten wunderbar. Diese bringen eine willkommene Abwechslung auf den Tisch, sind leicht, knusprig und einfach nur lecker. Die Sorten Erdmandel, Buchweizen Kastanie, Feige und Quinoa kann man herzhaft wie auch süß genießen. Ich persönlich bevorzuge hierbei nach wie vor das Kastanienbrot und finde auch die Erdmandel- wie auch Feigenvariante sehr gut. Mit Buchweizen und Quinoa kann ich mich ehrlich gesagt nicht so anfreunden, da diese Sorten meiner Meinung nach einfach nach gar nichts schmecken und mir der Geschmack dabei fehlt. Aber wie schon im Vorfeld erwähnt – Geschmäcker sind stets verschieden.

 

Nun kommen wir noch zu meinem neuen Favoriten – die Zwiebelschnitten. Diese genießt man natürlich mit herzhaftem Belag und ich persönlich mit Zwiebelschmalz, Salat, Wurst und Tomate. Oh man ist das LECKER. Ja, man kann schon etwas süchtig danach werden – vorausgesetzt man mag den Zwiebelgeschmack.

 

Insgesamt ist und bleibt Blumenbrot bei uns neben natürlich auch normalem Brot – außer für meine Tochter – in unserem Haushalt ein Dauerbrenner. Wir lieben die Einfachheit der Zutaten, den knusprigen Crunsh und auch die tolle Abwechslung. Zu kaufen gibt es Blumenbrot übrigen für zirka drei, vier Euro pro Packung – je nach Shop und Sorte – in vielen Onlineshops wie auch in Naturkostläden. Also – probiert es einfach mal aus und lasst es Euch schmecken!

 

Vielen Dank!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    DieProdukttesterin.de (Freitag, 02 September 2016 00:44)

    Ich muss sagen, die sehen echt lecker aus. Wir verzehren sehr gerne Knäckebrot und das dann mal in anderen Variationen zu sehen ist schon echt toll. Da kann ich mir schon gut vorstellen, dass es den Kids besonders gut schmeckt.

    Liebe Grüße
    Die Produkttesterin

  • #2

    Hannah (Samstag, 12 November 2016 08:35)

    Wo gibt es denn das Blumenbrot zu kaufen? :)

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis