Test und Produktvorstellung: baby Clementoni Interaktives Fußballtor 2in1

Hallo Ihr Lieben,

 

ich habe für meine Kinder über Channelbuzz ein interaktives Spielzeug für Kleinkinder ab 18 Monate für einen Test erhalten. Mit dem „Interaktiven Fußballtor“ von Clementoni können Kinder durch Klang- und Lichteffekte, Buchstaben wie auch Zahlen spielend lernen und werden somit in ihrer frühkindlichen Entwicklung gefördert. Ob das wirklich so ist, haben nun meine zwei Kleinen für Euch ausprobiert und zusammen stellen wir Euch heute nun unser neues Spielzeug für Drinnen und Draußen vor.

Förderung der Entwicklung (Herstellerangaben)

Sensorische Entwicklung

  • Durch die farbigen Lichter und die hellen Farben wird die visuelle Wahrnehmung des Kleinkindes angeregt.
  • Die Lider, fröhlichen Melodien und lustigen Toneffekte fördern das Zuhören, die Aufmerksamkeit, das Gedächnis und unterstützen die sprachliche Entwirklung und die Entwicklung des Hörsinns der Kleinen.
  • Der weiche Ball, die vielen Tasten und die mechanischen Aktivitäten laden zur Erkundung durch das Tasten ein.

 

Psychomotorische Entwicklung

  • Durch das Schießen testet und verstärkt das Kind die Koordination und Kontrolle der Bewegung mit dem Ball.
  • Durch das Spiel mit den Aktivitätstasten werden die manuellen Fähigkeiten trainiert.

 

Kognitive Entwicklung

  • Mit „Interaktives Fußballtor“ lernt das Kind bis 5 zu zählen und die Formen und Farben zu erkennen. Es wird mit den ersten Buchstaben und vielen neuen deutschen und englischen Worten vertraut gemacht.
  • Durch die interaktiven Tasten und den Torsensor erfasst das Kind die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung.

 

Emotionale Entwicklung

  • Das lustige Aussehen und die sympathische Stimme von „Interaktives Fußballtor“ begleiten das Kind beim Spiel und laden es ein, sich zu bewegen und Spaß zu haben.
  • Die Möglichkeiten, mit den Eltern oder Freunden zu spielen, fördern den Gemeinschaftssinn.

 

Altersempfehlung: +18 Monaten

 

Preis: 34,99€ --> hier bei Amazon direkt bestellbar

 

Das Interaktive Fußballtor im Einzelnen

Erkennt die Tore!

  • Dank seiner Sensoren erkennt das Interaktive Fußballtor, wenn der Ball ins Netz fällt

Unser Eindruck:

Die Torerkennung funktioniert recht gut, jedoch muss der Ball auch wirklich mit einem richtigen Schuss im Tor landen, da sich nur durch das Bewegen des Netzes die Sensoren aktivieren lassen. Bei leichten Berührungen des Netzes reagiert leider nichts.


Pfeiftaste

  • Mit Licht und Toneffekten, damit wir uns wirklich wie mitten in einem tollen Match fühlen!

Unser Eindruck:

Die Pfeiftaste ist gerade wenn zwei Kinder zusammenspielen genial, weil einer durch das Pfeifsignal symbolisiert „Jetzt kannst du schießen!“ und der andere ein Tor macht. Das verbreitet eine gute Stadionatmosphäre und macht allen viel Spaß.



Auswahl der Spielart

  • Wahl, ob man auf Deutsch, Englisch oder mit Musik lernen möchte

Unser Eindruck:

Die Wahl der Sprach- und Musikoptionen ist nicht schlecht, aber für uns auch unnötig. Gerade die englische Version finde ich bei Kleinkindern überflüssig, da sie nach meiner Meinung nach erst einmal ihre Muttersprache erlernen sollten ehe sie noch zusätzlich mit einer interaktiven Fremdsprache in Berührung kommen. Der Musikmodus ist ganz okay, aber auf Dauer selbst für meine Kinder etwas zu nervig. Der normale Deutschmodus ist somit für uns völlig ausreichend und bereitet viel Freude.


Zahlentasten

  • Bringt dem Kind die Zahlen von 1 bis 5 bei

Unser Eindruck:

Man drückt auf den Ball und dieser zählt bei jedem Druck von 1 bis 5. Dies ist sicherlich eine ganz gute Interaktion um kleine Fußballfans an die Welt der Zahlen heranzuführen.



Spielfiguren

  • Werden Sie dem Kind helfen, ein Tor zu schießen oder den Ball abwehren?

Unser Eindruck:

Die Spielfiguren werden mit Aufkleber angebracht, was ich persönlich gerade bei meinen Kindern nicht so toll finde, denn sie lieben es, Aufkleber jeglicher Art abzumachen, so dass es dann einfach nicht mehr schön aussieht. Auch der Aufkleber an sich hat so seine Tücken – einmal verklebt, gibt es kein Zurück mehr, da dieser dann ganz schnell reißt. Fertige Spielfiguren sind gerade für kleine Entdecker einfach praktischer.


Tasten A B C

  • Sie bringen dem Kind die ersten Buchstaben des Alphabets, viele neue Wörter und drei lustige Lieder bei

Unser Eindruck:

Zu jedem Buchstabe gibt es ein kleines Lied, was Spaß bringt und Freude macht. Für kleine Kinder ist es immer toll, wenn etwas blinkt, erzählt und auch noch singt. Die Option ist also auch bei meiner Kleinen voll der Renner und muss immer wieder neu entdeckt werden.


Zusammenfassung

Auf uns macht das „Interaktive Fußballtor“ von Clementoni einen robusten und widerstandsfähigen Eindruck. Es spielt Musik, leuchtet bunt und lässt passende wie auch animierente Kommentare von sich. Die vielen, förmigen Tasten laden zum Entdecken und Spielen ein. Auch der Stromverbrauch ist in meinen Augen in Ordnung, denn wir mussten die Batterien bis jetzt noch nicht wechseln.


Das Interesse meiner zwei Kinder war beim Anblick des Fußballtores am Anfang riesig und sie konnten es auch nicht erwarten, alles sofort auszuprobieren. Jedoch muss ich sagen, dass gerade meine Kleine mit ihren nun 36 Monaten wahrscheinlich auch schon wieder zu alt für dieses interaktive Spielzeug ist. Denn das Interesse hat ganz schnell nach einer Woche nachgelassen, so dass das Fußballtor im Moment ungenutzt im Zimmer steht.


Die Funktionen wie auch das Anschalten des „Interaktiven Fußballtores“ sind einfach und kinderleicht zu bedienen.


Abschließend möchte ich noch sagen, dass dieses Spielzeug sicherlich einen hohen Unterhaltungsfaktor hat und viel Freude bereitet. Jedoch aus Erfahrung mit zwei kleinen Kindern kann ich sagen, dass interaktives Spielzeug bei uns bis jetzt noch keine groß erkennbare Entwicklung gefördert hat. Weder das Zählen, noch Buchstaben oder gar Worte haben meine Kinder durch solches Spielzeug erlernt. Es ist für die selbstständige Beschäftigung ganz gut und macht Spaß – mehr aber auch nicht.



Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Marc (Sonntag, 22 November 2015 15:13)

    Interessanter Bericht ;)

  • #2

    Olga (Sonntag, 06 Dezember 2015 16:24)

    Ein echt süßes Fußballtor!
    Bei mir auf dem Blog gibt es momentan einen Adventskalender bei dem es täglich was zu gewinnen gibt, vielleicht möchtest du ja mal vorbei schauen ;) Liebe Adventsgrüße Olga

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis