App-Vorstellung + Gewinnspiel: Husch Monster! Kinderbuch (Edulingu Apps)

Hallo Ihr Lieben,

 

heute möchte ich Euch eine monstermäßige App von Edulingu Apps vorstellen, welche es ab dem 24.09.2015 im App Store für iOS und im Google Play Store für Android erhältlich ist.

 

Meine Kinder und ich haben die „Husch Monster! Kinderbuch“ App schon einmal vorab für Euch getestet und wir können sagen, dass diese sehr viel Spaß bringt und die Angst vor Monstern schon während des Spiels längst verflogen ist. Denn in dieser App ist das Monster der Depp!

 

Und weil ja eine App nichts zum Anfassen und Knuddeln ist, könnt Ihr anschließend auch noch das originale Monster aus der „Husch Monster! Kinderbuch“ App und den dazugehörigen Kultaufkleber für eine „Monster freie Zone“ bei mir gewinnen. Hört sich das nicht klasse an.

 

Übrigens – für alle, die bei meinem Gewinnspiel kein Glück haben – es kann ja nun mal stets nur einer gewinnen – aber trotzdem solch ein tolles Monster zum Kuscheln oder den Aufkleber „Monster freie Zone“ symbolisch an die Kinderzimmertür kleben möchte, kann diese zwei Artikel demnächst im Shop von Edulingu - Apps für Kinder käuflich erwerben.

 

Aber nun kommen wir doch einfach mal zum Wesentlichen und zwar die monsterspaßige App „Husch Monster! Kinderbuch“.

 

Die App Husch Monster! Kinderbuch

  • Die neue „Husch Monster! Kinderbuch“ App ist für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren gedacht. Aber auch für Grundschulkinder, welche Angst vor Monstern haben, ist die App bestens geeignet.
  • Das besondere an der App ist die Herangehensweise an die „Problematik“. So tut die App die Ängste der Kinder nicht ab und verneint nicht die monsterliche Existenz. Denn Monster sind für Kinder in diesem Alter real. Stattdessen zeigt die App kreative und witzige Wege zur Monsterabwehr. Die Kinder werden in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt. Denn in ihren Träumen sind sie der Boss.
  • Ab 24.09.2015 für 2,99 EUR erhältlich im App Store für iOS und im Google Play Store für Android.
  • Tipp: Zum Start am 24.09.2015 wird die App für eine Woche für 1,99 EUR anboten.


  • Die mobile Applikation ist vollvertont und verfügt über 7 illustrierte Seiten mit vielen Animationen
  • Im Modus „Geschichte“ können die Kinder zwischen den Varianten Vor- und Selberlesen wählen
  • Vier Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch und Polnisch
  • Im Modus „Puzzle“ können alle 7 Illustrationen in zwei Schwierigkeitsgraden (6 und 12 Teile) in Puzzles gelegt werden


Die Geschichte - Husch Monster! Kinderbuch App


Der kleine Tom hat ein erschreckendes Monster in seinem Zimmer entdeckt und sucht nun Hilfe bei seinen Eltern.



Schickt das Monster als Kapitain entweder auf eine einsame Insel oder macht es als Feuerwehrmann nass und lasst es von der Müllabfuhr abholen.



Als Zauberer könnt ihr das Monster in eine Mücke verwandeln oder erschreckt es als Zoodirektor mit einem brüllenden Löwen.



Oder zieht dem erschreckenden Monster als Zahnarzt einfach alle Zähne.

Danach könnt ihr sicher ganz beruhigt schlafen.


Extraoption Puzzle - Husch Monster! Kinderbuch App


Wer noch nicht müde ist, kann noch das ein oder andere der sieben Szenenbilder puzzeln.



Dabei kann man zwischen zwei Schwierigkeitsstufen (6 Puzzle oder 12 Puzzle) frei wählen.


Meine fast 3jährige Tochter ist begeistert, was man denn alles mit so einem Monster anstellen kann und wie lustig das ist. Sie meinte, dass ein zahnloses Monster ihr nun keine Angst mehr einjagt. Mein 5jähriger Sohn liebt es durch die Geschichte zu zappen und dem Monster einen Streich nach dem anderen zu spiele. Er hat zwar mehr Angst vor Spinnen als vor Monstern, aber ihm gefällt die App vom ganzen Aufbau und von der leichten Bedienung wie auch der tollen Grafik her so gut, dass wir sie nun abends regelmäßig spielen. Auch die Puzzle mag gerade er sehr gern und puzzelt mit mir eins nach dem anderen.

Übrigens finde ich bei dieser App sehr positiv, dass man nirgendwo anders hingelangt durch wahlloses drauf Rumdrücken der Kinder und somit diese auch werbefrei ist. Auch die Bedienung ist schnell erlernt, so dass mein Sohn und ja sogar meine Kleine das auch prima ohne meine Hilfe hinbekommen. Monstermäßigen Spaß macht die App obendrein und das nicht nur bei den Kids.


Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es also für einen von Euch einen Kultaufkleber „Monster freie Zone“ und ein 30cm großes Kuschelmonster – das Original zur „Husch Monster! Kinderbuch“ App von Edulingu – Apps für Kinder.


Alles was Ihr dafür tun müsst, ist mir in einem Kommentar unter diesen Post bis zum 11.10.2015 um 23.59 Uhr etwas zum Thema „Monster“ zu erzählen. Zum Beispiel, ob Eure Kinder auch nachts Angst davor haben, was ihr dagegen tut oder ob ihr vielleicht selbst schon einmal eine monstermäßige Begegnung hattet. Lasst Eurer Fantasie einfach freien Lauf und vergesst bitte nicht, eine Kontaktmöglichkeit mit anzugeben, damit ich Euch im Gewinnfall auch benachrichtigen kann.

Nun freue ich mich erst einmal auf Eure Geschichten und wünsche viel Spaß.


Teilnahmebedingungen:

Wohnsitz in Deutschland
Mindestalter 18 Jahre

Rechtsweg sowie Barauszahlung ist ausgeschlossen

 

Liebe Grüße Eure Nadine


Kommentar schreiben

Kommentare: 16
  • #1

    Melanie hohnen (Freitag, 04 September 2015 21:52)

    Ein super Gewinn Spiel da ich 4 Kinder habe ist es sehr unterschiedlich meine 2 Töchter hatten schon mal Angst vor Monster die kleinere ist nachts mal schreiend aufgewacht weil sie dachte unter Ohr Bett wäre ein Monster da bin zu ihr hab das Licht angemacht und mit ihr zusammen unter dem Bett geschaut damit sie sieht das da nichts War sie wollte nicht alleine schaffen hab ihr ein nachtlichtchen angemacht und mich ein paar Minuten zu ihr gelegt

  • #2

    Victoria Collette (Freitag, 04 September 2015 22:05)

    Manchmal kommt meine Maus in unser Schlafzimmer gestürmt Mama da ist ein Monster und wenn ich frage wirklich? Da grinst Sie und ich weiß das sie eigentlich nur in Mamas Bett möchte zum kuscheln.

    LG und ein tolles Wochenende

    Victoria
    victoriacollette@ymail.com

  • #3

    Anja (Freitag, 04 September 2015 23:28)

    Das is ja süß ;) Bis jetzt hatten wir keine Probleme mit Monstern und so. Aber sie schläft halt nachts auch net im dunkeln. Sie hat ein kleines Licht an, vielleicht auch deswegen. Aber glaube das ihr die App gefallen würde, muss ich ja aufpassen das sie nicht jeden Abend Monster ärgern will :D Ihr Papa nennt mich immer Monster, da ich halt net die schlankste bin, das findet unsre Tochter dann lustig ;)

    LG und ein schönes Wochenende

    Anja
    valentinsengel17@web.de

  • #4

    Daniela Maria Reisinger (Samstag, 05 September 2015 08:43)

    mindestens einmal in der Woche kommt unsre Kleine nachts zu uns ins Bett, weil bei ihr ein Monster unterm Bett ist!

  • #5

    Daniela Maria Reisinger (Samstag, 05 September 2015 08:50)

    Hab meine E-Mail vergessen :D danireisinger@t-online.de

  • #6

    Honey123 (Montag, 07 September 2015 10:57)

    Klingt witzig, ist aber nichts für uns.

  • #7

    JasminGo (Mittwoch, 09 September 2015 10:31)

    Ich hab als Kind einmal einen Horrorfilm gesehen und danach mindestend 1 Woche vor dem Schlafen gehen unter dem Bett nachgeschaut ^^ Allerdings bin ich für apps in dem Alter nicht zu haben. Da gehts noch ab nach draußen oder selbst Geschichten erfinden... :) Das Plüschmonster würde aber sicher der Tochter einer lieben Freundin gefallen <3
    glg Jasmin Gollnau (fb)

  • #8

    Daniela Maria Reisinger (Mittwoch, 09 September 2015 18:20)

    Ich hab früher immer geträumt, dass uns Monster heimsuchen, mich platttreten und meine Familie jagen und ich dann die einzige Überlebende bin!

  • #9

    Daniela Maria Reisinger (Mittwoch, 09 September 2015 18:21)

    zur Ergänzung danireisinger@t-online.de

  • #10

    Christina (Mittwoch, 09 September 2015 22:45)

    Ja meine Nichte hat angst vor einem Monster und man muss sie immer wieder beruhigen und ein kleines Licht an lassen zum einschlafen und die tür auflassen

    pueppchen201482@web.de

  • #11

    Karin (Donnerstag, 10 September 2015 14:45)

    hallo, bis jetzt noch keine Probleme mit Monster, kann ja noch kommen. mach gerne mit
    posa100 @ web. de

  • #12

    Sabine Schneider (Donnerstag, 10 September 2015 21:06)

    Hallo
    Moooonster. Die werden bei meinen Jungs geliebt. Wir haben bei jedem Kind schon sehr früh die ganzen Moster Bücher vorgelesen, damit das Wort Monster gar nicht erst mit was gruseligem zu tun hat und dem Monster gleich der Schrecken genommen wird. Und es gibt viele libe Monsterbücher.
    Deshalb mache ich super gerne mit, denn für meine Monsterleins wäre das Monsterlein total klasse. Und die App werden wir uns auch mal genauer ansehen.
    Ich folge dir auf Fb als Sabine Schneider
    michaelschneider@vodafone.de
    Liebe Grüße Bine

  • #13

    Ilona (Freitag, 11 September 2015 11:52)

    Mein Zwerg hat Angst vor Monstern...ich muss jeden Abend ,wenn er ins Bett soll, zuerst überall das Licht anmachen, in alle Schränke, Schubladen und unters Bett gucken, damit er weiß, das wirklich kein Monster da ist

    LG Ilona
    ilo65@gmx.net

  • #14

    Lars (Freitag, 11 September 2015 22:35)

    Hier hat keiner Angst vor Monstern, alle völlig Angstbefreit, auch ich hatte als Kind keine Probleme mit den Kerlen.

    LG

    freiwelt(at)gmx.de

  • #15

    Heidi B. (Mittwoch, 07 Oktober 2015 18:25)

    Hallo liebe Nadine,
    ich wünsche dir gute Besserung ,denn ich bin ein großer Fan deines Blogs. Versuche sehr gern mein Glück für meine 3 kleinen Monster,denn seit kurzem hat mein großer Angst vor allem und will auch nicht mehr allein in seinem Zimmer schlafen.

    LG Heidi

  • #16

    Katrin H. (Mittwoch, 07 Oktober 2015 20:42)

    Super toll. Meine Maus würde sich sehr darüber freuen

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis