SENSEO® Original Kaffeepadmaschine - Das Battle „ALT gegen NEU“

Hallo Ihr Lieben,

 

ich habe Euch ja bereits hier meine neue Senseo Original Kaffeepadmaschine im stylischen rot vorgestellt. Da ich nun etwas im Urlaub war, kam ich noch nicht dazu, mir die verschiedenen Kaffeepads zu besorgen, um Euch diese vorzustellen. Dies werde ich aber im Laufe dieser Woche noch nachholen.

Heute möchte ich Euch aber nun die Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten zwischen meiner alten und neuen Maschine erläutern. Meist denkt man ja immer, dass sich im Laufe der Zeit die Technologien weiterentwickeln und neuere Dinge besser sind. Jedoch wurde ich diesbezüglich in letzter Zeit in vielerlei Hinsicht etwas enttäuscht und so ist es leider auch bei meiner neuen Senseo Kaffeepadmaschine.


Das Battle

Fangen wir zuerst mit den Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Maschinen an. Beide Senseo Kaffeepadmaschinen erhitzen den Kaffee auf die gleiche Temperatur von zirka 72°C, sie sind von der Aufwärmzeit und auch von der Zubereitungszeit gleich schnell und die Kaffeequalität ist gleichbleibend. So kann man sagen, dass sich im Laufe der Jahre bezüglich der Technologie nichts geändert hat. Das finde ich aber jetzt auch nicht schlimm, da ich stets zufrieden mit meinem Senseo-Kaffee bis jetzt war und ich somit auch keine Veränderung gewünscht habe.

 

Nun kommen wir zu den Unterschieden zwischen Neu und Alt, welche sich vorwiegend im Design äußern. Die neue Kaffeepadmaschine hat einen kleineren Wassertank, was bis zu drei Tassen weniger gegenüber meiner alten Maschine ausmacht. Das ist gerade bei Besuch schon etwas ungünstig, da man nun öfters das Wasser nachfüllen muss. Zudem ist der Platz zwischen Ausgießer und Tassenablage bei der neuen Maschine viel kleiner, so dass große Tassen nicht zum Befüllen unter die Senseo passen. Dies ärgert mich persönlich besonders, da ich gerne meinen Milchkaffee aus großen Tassen trinke und auch eine Latte Macchiato-Zubereitung im Glas unmöglich ist.

 

Mein Fazit

Natürlich macht optisch die neue knallrote Senseo-Maschine mehr Eindruck, als meine in die Jahre gekommene Alte. Ich bin aber wirklich überrascht über die gleichbleibende Qualität meiner alten Senseo. Ich hätte gedacht, dass die Kaffeequalität im Laufe der Zeit nachlässt. Ich hoffe, dass mich nun meine neue Maschine diesbezüglich nicht enttäuscht, da ich sie natürlich behalten werde und meine alte Maschine einen neuen Besitzer findet.

Zusammenfassend möchte ich also sagen, dass die Marke Philips nach meinem Test für mich wirklich für hohe Qualität steht, welcher man vertrauen kann. Auch wenn es im Laufe der Zeit ein paar kleine Veränderungen gab, ist und bleibt die Senseo Original Kaffeepadmaschine mein persönlicher Favorit.  


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Honey123 (Mittwoch, 22 April 2015 11:59)

    Ich finde deine Alte irgendwie hammergeil :)

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis