Meggle Sahne Genuss

Hallo Ihr Lieben,

 

und nun kommt noch ein weiteres Testpaket, welches kurz vor Weihnachten bei uns eingetroffen ist. Wir durften in den Genuss der neuen Meggle-Kreationen „Sahne Genuss Kochsahne“ und „Sahne Genuss Schlagsahne“ kommen. Zudem gab es als ein kleines Extra noch die köstliche Meggle Alpenzart Butter obendrauf, welche wir schon mehrfach bei uns im Hause hatten, weil sie nicht nur einen feinen Buttergeschmack aufweist, sondern auch so schön streichzart aus dem Kühlschrank kommt.

Heute möchte ich Euch nun aber erzählen, wie wir den neuen Sahne Genuss von Meggle so fanden.  


Inhalt des Tespaketes

3x Meggle Sahne Genuss Kochsahne

  • Die feine "MEGGLE Sahne Genuss Kochsahne" hat nur 15% Fett und bietet dennoch vollen Geschmack.
  • Sie ist aus echtem feinem Rahm und herrlich cremig.


3x Meggle Sahne Genuss Schlagsahne

  • Die "MEGGLE Sahne Genuss Schlagsahne" hat einen Fettgehalt von 35%* für extra viel Genuss, lange Standfestigkeit und schnelles Aufschlagen.


Beide Produkte kann man aktuell bei Rewe und bei real,- kaufen.

 

2x Meggle Alpenzart

 

Unser Fazit

Die Schlagsahne von Meggle habe ich wahrscheinlich etwas zu fest geschlagen. Jedoch muss ich sagen, dass ich solch eine cremige Schlagsahne zuvor noch nie gegessen habe. Vielleicht ist diese Konsistenz auch so gewollt. Das kann ich nun nicht genau sagen, da ich alle drei Packungen auf einmal für unser Weihnachtsdessert verbraucht habe und somit kein weiterer Schlagversuch möglich war. Auf alle Fälle ist das Dessert mit einem leichten Schokoladenmus und der etwas derben aber dafür sehr cremigen Schlagsahne bei Jung wie Alt vorzüglich angekommen. Auch die leichte Süße ist recht angenehm und nicht aufdringlich gewesen. Für mich ist die neue Meggle "Sahne Genuss Schlagsahne somit" ein absolutes Nachkaufprodukt und eine Weiterempfehlung auf jeden Fall wert.

Mit der Kochsahne von Meggle habe ich unser schnelles Zwiebelfleisch gezaubert, welches jeder ganz schnell nachkochen kann. Dazu benötigt man nur zwei Packungen Sahne, zwei Tüten Zwiebelsuppe und Puten- oder Hünchenfleisch. Man vermengt die Sahne mit der Zwiebelsuppe und gibt dies zusammen mit dem Fleisch in eine feuerfeste Form. Alles zusammen kommt dann für zirka eine halbe Stunde bei 200°C in den Backofen und fertig ist ein leckeres Gericht, zu welchem Kroketten wunderbar schmecken.

Normalerweise bereite ich das Zwiebelfleisch stets mit Schlagsahne zu, welche natürlich einen viel höheren Fettgehalt hat, als die Meggle Kochsahne. Ich habe jedoch keinerlei Unterschiede zwischen beiden Varianten geschmeckt, so dass ich demnächst wohl doch eher auf die fettärmere Kochsahne zurückgreifen werde.  


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    TanjasBunteWelt (Dienstag, 20 Januar 2015 12:39)

    Hm lecker...das Zwiebelfleisch hört sich lecker an ;-)
    Schlagsahne mag ich persönlich überhaubt nicht. Mein Mann gibt sich an manchen Tagen etwas davon auf den Kaffee.
    Liebe Grüße Tanja

  • #2

    Melchen-testet (Mittwoch, 21 Januar 2015 11:09)

    Das hört sich ja total lecker an, da bekomm ich ja glatt Hunger :)
    Ich habe die Produkte von Meggle noch nie probiert, aber jetzt wird es ja mal Zeit zum probieren. Danke für die tolle Vorstellung :)

    Liebe Grüße,
    Melchen-testet

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis