Kasserolle von Gastrolux - Abschlussbericht

 

Hallo Ihr Lieben,

 

wie Ihr ja bereits schon wisst, durfte ich dieses Jahr beim großen Pfannentest von Gastrolux dabei sein. Anfangs habe ich einen Gutschein erhalten und konnte mir das Produkt meiner Wahl selbst heraussuchen. Ich entschied mich für eine Kasserolle mit Deckel. Nun benutze ich diese schon seit mehr als 4 Wochen regelmäßig und habe auch schon das ein oder andere leckere Essen darin gezaubert. Der Test neigt sich aber nun dem Ende hingegen, so dass ich heute zu einem Abschluss kommen werde.

 


 

Curry-Hühnchen mit Reis

Bratnudeln mit Tomatensoße

Krautrouladen mit Kartoffelbrei

Viele von Euch, welche schon letztes Jahr beim großen Pfannentest von Gastrolux dabei sein durften, haben mir gesagt, dass ich von meinem Testprodukt begeistert sein werde und nichts anderes mehr nehmen möchte. Und Ihr hattet tatsächlich recht. Meine Kasserolle ist so vielseitig einsetzbar, so dass sie durch die optimale Randhöhe von 7cm ein großes Fassungsvermögen bietet und mir gerade beim Nudeln braten nichts mehr herausfällt. Zudem erwärmt sich die Kasserolle sehr gleichmäßig und es gibt keine zu heißen oder zu kalten Stellen mehr, wie ich es von anderen Pfannen gewohnt bin. Somit muss ich nicht mehr ständig mein Essen in der Pfanne rumrangieren, damit alles gleichmäßig gegart wird. Was ich auch als äußerst positiv bewerten kann, ist die lange Nachheizdauer der Kasserolle. Denn auch wenn der Herd schon lange aus ist, bleibt das Essen warm und gart nach. Das spart natürlich enorm an Energie. Zudem kühlt der Guss aber auch im Kühlschrank rasch und gleichmäßig ab. Die Zubereitung des Essens in der Kasserolle von Gastrolux macht wirklich Spaß, denn es brennt nichts an, es geht schnell und schmeckt zudem auf den Punkt gegart lecker. Auch die Reinigung macht mir als Aufwaschmuffel keine Probleme, da es einfach und schnell geht.

Ich habe die Kasserolle meistens zum Braten und auch für den Backofen verwendet. Sie ist eigentlich bei uns im Dauereinsatz, so dass ich die Kasserolle auch gerne mal für die Zubereitung eines einfachen Spiegeleis heraushole. Ich weiß, dass dafür auch eine einfache Pfanne ausreichen würde, aber mir macht die Gusspfanne einfach mehr Spaß und da ich nur diese Kasserolle von Gastrolux besitze, muss sie nun für alles herhalten. Vielleicht gesellt sich ja irgendwann in naher Zukunft noch eine normale Pfanne aus Aluguss dazu, denn eine fettärmere und energieeffizientere Methode meine Speisen zuzubereiten kenne ich bis jetzt nicht.

In diesem Sinne möchte ich mich ganz herzlich bei Gastrolux dafür bedanken, dass ich dieses Jahr beim großen Pfannentest dabei sein durfte und durch dieses Produkt noch mehr Freunde am Kochen gefunden habe. Vielen Dank!


weitere Berichte:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis