Guylian Artisanal Belgian Chocolates

Hallo Ihr Lieben,

 

wer kennt sie eigentlich nicht – die originalen Guylian Meeresfrüchte mit der verführerischen Nuss-Nougat-Creme überzogen von zartschmelzender, marmorierter belgischer Milchschokolade. Ich liebe diese Kreation aus dem Hause Guylian und freute mich deshalb auch riesig, als ich die Zusage zum Schoki-Test für zwei interessante – mir bis jetzt noch unbekannte – Sorten von Guylian bekommen habe.

Wusstet Ihr eigentlich, dass hinter der Marke Guylian sich eine ganz romantische Liebesgesichte verbirgt? In den späten 50er Jahren begann die Geschichte der Choclaterie Guylian mit der Ehe von Guy Foubert, einem belgischen Choclatier, welcher handgefertigte Trüffelpralinen herstellte, und Liliane. Ihre beiden Namen kombinierten sie zum Firmennamen Guylian und kreierten zum ersten Mal Pralinen in Form von Meeresfrüchten. Guy entwickelte die Rezeptur der unvergesslichen Nuss-Nougat-Füllung und Liliane gab ihnen das künstlerisch glänzende marmorierte Aussehen wie auch die zarten Formen. Dies war der Anfang einer Erfolgsgeschichte von wahrer Liebe und Schokolade, welche bis heute ein fester Bestand in der Pralinenwelt ist.

Natürlich hat sich das Unternehmen im Laufe der Zeit weiterentwickelt und präsentiert sich mit weiteren fantastischen Kreationen und zwei davon möchte ich Euch heute gerne etwas schmackhaft machen.

 

Guylian Seepferdchen-Pralinen Caramel

  • Guylian Seepferdchen Caramel, Seepferdchen-Pralinen aus feiner belgischer Milchschokolade mit einem weichen Kern aus Karamell

 

Guylian Seepferdchen-Pralinen Crunchy Biscuit

  • Guylian Seepferdchen Crunchy Biscuit, marmorierte Schokoladen-Seepferdchen gefüllt mit einer köstlichen Crème aus weißer Schokolade mit knusprigen Biskuitstückchen und einem Hauch von Vanille

 

www.guylian.com

 

Mein Fazit

Wie ich beim Testen der beiden Guylian Kreationen Crunchy Biscuit und Caramel festgestellt habe, bin ich wohl eher der Typ „Harte Schale, weicher Kern“, da ich mich in die Sorte Caramel verliebt habe. Die knackige, belgische Milchschokolade mit dem weichen Caramel-Kern ist einfach nur köstlich und ich konnte irgendwie gar nicht mehr mit dem Naschen aufhören.

Die Sorte Crunchy Biscuit schmeckt natürlich auch nicht schlecht. Aber meinen persönlichen Geschmack trifft diese Seepferdchen-Kreation nicht so ganz. Ich finde die Vanillenote einen Tick zu viel. Jedoch ist das natürlich immer Geschmackssache und jeder hat bei seinen eigenen Schokoladengenuss persönliche Vorlieben.

Auf alle Fälle hat das Haus Guylian viel mehr zu bieten als die klassischen Meeresfrüchte mit der unvergesslichen Nuss-Nougat-Creme und bietet somit eine breite Palette an Geschmacksrichtungen für wahre Pralinen-Liebhaber.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Heidi.B. (Dienstag, 28 Oktober 2014 07:37)

    Die sehn ja soooooooooo lecker aus.

    LG Heidi

  • #2

    Monika Nutz (Dienstag, 28 Oktober 2014 17:29)

    Hallo Nadine,

    da hast du ja leckere Bilder eingestellt. Auch dein Bericht gefällt mir. Ich bin auch beim leckeren Testen: http://bimbelhuber.blogspot.de/2014/10/guylian-seepferdchen-caramel-und.html

  • #3

    nadines-testwelt (Mittwoch, 05 November 2014 17:19)

    Danke Dir Monika :) - die sind ja auch voll LECKER :).

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis