Radico Colour me - Organic Hair Colour "Dark Brown"

Hallo Ihr Lieben,

 

wie Ihr ja sicherlich wisst, verwende ich seit gut fünf Monaten ausschließlich Naturkosmetik. Jedoch im Bereich der Haarfärbung habe ich mich bis jetzt noch nicht so recht an eine natürliche Alternative herangetraut, da ich leider seit meinem 25. Lebensjahr schon unter vereinzelt grauen Strähnchen leide und mir die optimale Abdeckung mit einer Bio-Haarfarbe nicht so recht vorstellen konnte. Nun habe ich bei der BeautyTesterin die Gelegenheit bekommen, eine Bio-Haarfarbe von Radico einmal auszuprobieren und mich für die Farbnuance „Dark Brown“ entschieden, da diese meiner natürlichen Haarfarbe am nächsten ist. 

Ich habe die Bio-Haarfarbe Radico Colour Me Organic nun die Tage ausprobiert und möchte Euch heute wissen lassen, wie meine ersten Versuche auf diesem Gebiet so verlaufen sind.

 

Radico Colour Me Organic

Radico, eine etablierte, führende internationale Gesellschaft für pflanzliche Haarfärbemittel präsentiert „Colour Me Organic“, ein organisches Haarfärbemittel, welches eine perfekte Mischung aus seltenen pflanzlichen Kräutern zur Haarbehandlung ohne jegliche Chemie anbietet. Dieses ist das erste zertifizierte Haarfärbeprodukt, welches graues Haar in einem Schritt effektiv und wirklich abdeckt, ohne dabei synthetische Inhaltsstoffe zu verwenden.

Hergestellt unter der Verwendung von ayurvedischen, natürlichen und organischen Kräutern, die sanft das Haar umschließen – für lebendige, stabile und lang anhaltende Farben. Es nährt die Haarschaft und bringt diese wieder ins Gleichgewicht. Die Bio-Haarfarbe verhindert eine Austrocknung und ein Brechen der Haare. Sie hinterlässt die Haare glänzend, gekräftigt – einfach natürlich gesund.

Radico „Colour Me Organic“ ist ein Segen für Menschen, die sensibel und allergisch auf Chemikalien reagieren.

 

Erhältlich in 10 verschiedenen Farbtönen:

  • Soft Black
  • Dark Brown
  • Brown
  • Copper Brown
  • Golden Blonde
  • Mahagany
  • Wine Red
  • Auburn Red
  • Burgundy
  • Strawberry Blonde

 

www.amarantus-lounge.de

 

 

Radico Colour Me Organic „Dark Brown“

 

Inhaltsstoffe:

Indigofera Tinctoria (Indigo), Lawsonia Inermis (Henna), Phyllanthus Emblica (Amla), Eclipta Prostrata (Bhringrai), Rubia Tinctorum ( Manjistha), Trigonella Foenum Graecum (Methi), Coffea Arabica Bean (Coffee), Hibiscus Rosa Sinensis (Hibiscus)

 

  • 100% organische Inhaltsstoffe
  • Beinhaltet keine gefährlichen, synthetischen Chemikalien
  • Überdeckt Grautöne für eine mehr natürliche gleichmäßige Abdeckung
  • Schütz und nährt das Haar, stellt den natürlichen Glanz wieder her

 

Organic Hair Colour im Praxis Test

Benötigte Menge:

  • 20g bis 30g – für kurzes Haar
  • 40g bis 60g – für mittellanges Haar
  • 70g bis 100g für langes Haar

 

Zubereitung:

  • Erforderliche Menge Pulver im Verhältnis 1:3 mit warmen Wasser mischen – 1 Teil Bio-Haarfarbe und 3 Teile warmes Wasser
  • Wassermenge so anpassen, dass eine „joghurtähnliche“ Konsistenz entsteht

 

Anwendung:

  • Paste direkt nach dem anrühren von der Wurzel bis in die Spitzen gleichmäßig auftragen
  • Anschließend mit der Duschhaube das Haar abdecken
  • Die Paste zirka 45 bis 60 Minuten einwirken lassen – für ein intensiveres Ergebnis kann die Paste auch bedenkenlos 2 bis 3 Stunden drauf gelassen werden
  • Das Haar unter fließenden Wasser – bis dieses klar ist – ausspülen – ein Shampoo ist nicht erforderlich
  • Anschließen das Haar trocknen und stylen wie gewohnt

 

Mein Fazit

Da ich nun keinerlei Erfahrungen bis jetzt im Bereich von Pflanzenhaarfarbe habe, befragte ich im Vorfeld Personen, welche schon mit Bio-Haarfärbemitteln gearbeitet haben. Diese haben mir für ein optimales Ergebnis geraten, kein pures Wasser zum Mischen zu verwenden, sondern dafür lieber Rotwein oder Schwarztee einzusetzen. Zudem meinten sie noch, dass eine Pflanzenhaarfarbe nur wirkt, wenn sie richtig warm eingepackt ist. Diese Tipps habe ich mir natürlich gerne zunutze gemacht und meine Bio-Haarfarbe von Radico mit konzentriertem Schwarztee vermengt wie auch meine Haare während der Einwirkzeit nicht nur mit der mitgelieferten Duschhaube abgedeckt, sondern meine Harre zudem noch mit einem kuscheligen Handtuch umwickelt.

Mit dem Auftragen der Paste bin ich überraschend gut klar gekommen. Nur irgendwie war meine Mischung eher ein „Quark“ als ein „Joghurt“. Das hat mir natürlich ein paar Probleme bereitet, weil die Haare sich nach dem Auftragen nicht mehr so gut teilen ließen und ich somit zum Großteil nur das Deckhaar mit der Bio-Haarfarbe erreicht habe. Ich werde mir das aber für meinen nächsten Färbeversuch einfach einmal vormerken, dass die 300ml Flüssigkeit auf 100g Färbepulver einfach nicht ausreichen, um eine optimale Konsistenz hinzubekommen. Auf alle Fälle habe ich mit dieser Haarfarbe nichts im Bad verkleckert und auch meine Haut rund um den Haaransatz ist sichtlich sauber geblieben. Dies finde ich wirklich mal eine richtig saubere Sache.

Ich habe die Bio-Haarfarbe nun nach dem Auftragen ein wenig mit heißer Hitze geföhnt, dann die Harre mit der Duschhaube und dem Handtuch abgedeckt und zirka zwei Stunden einwirken lassen. Beim Abnehmen der Abdeckungen habe ich bemerkt, dass meine Haare noch recht schwitzen und warm sind. Also hat die Handtuch-Methode sichtlich gut funktioniert. Das Auswaschen war dann schon eine ziemliche Matschparty, da meine gesamte Dusche übersät von grüner Masse und Spritzern war. Die Dusche ließ sich aber zum Glück problemlos mit klarem Wasser reinigen und ich konnte endlich mein Ergebnis bewundern. Mir ist schon im nassen Zustand eine sichtliche Veränderung meiner Haarfarbe aufgefallen. Nachdem ich sie nun durchkämmen wollte, bemerkte ich, dass meine Haare ziemlich ausgetrocknet wirkten und ich überhaupt nicht mit der Bürste durchkam. Nach ein bisschen Feuchtigkeitspflege und trockener Föhnluft ging es dann schon besser mit dem Kämmen.

Das Ergebnis ist für die erste Anwendung für mich richtig gut geworden. Natürlich sind nicht alle grauen Strähnchen optimal abgedeckt. Aber ich glaube, dass das eher an meinem Auftrag der Farbe liegt, als an der Haarfarbe selbst. Auf alle Fälle ist meinem Mann die Veränderung sofort aufgefallen und er findet das Ergebnis ebenfalls super. Das Einzige, was bei dieser Pflanzenhaarfarbe etwas gewöhnungsbedürftig scheint, ist der Geruch. Während des Auftragens duftet sie nach einer grünen Kuhweide und nach dem Trocknen nimmt man noch mehrere Tage danach einen leichten Heu-Duft wahr.

Alles in allem gefällt mir die Radico Colour Me Organic Bio-Haarfarbe richtig gut. Natürlich macht diese etwas mehr Arbeit und duftet vielleicht nicht ganz so toll, aber es ist eine rein natürliche Haarfarbe, welche mir vom Farbergebnis sogar besser gefällt, als die letzte ammoniakfreie Chemiefarbe, die ich verwendet habe. Ich werde also somit auch in Punkto Haarfärbemittel nun komplett auf die natürliche Variante umstellen und diese – von mir getestete Bio-Haarfarbe – auf alle Fälle erneut verwenden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Anja S. (Donnerstag, 09 Oktober 2014 21:13)

    Das klingt sehr interessant und da ich gegen die meisten Haarfärbemittel allergisch bin, ist das vielleicht eine Alternative, denn so langsam zeigen sich auch bei mir graud Haare :-(

  • #2

    Romy Matthias (Donnerstag, 09 Oktober 2014 22:12)

    Das Ergebnis ist wirklich schön, sieht richtig natürlich aus. Mich hat aber die Farbe grün doch ein wenig erschreckt. Also ausprobieren würde ich das auch mal. LG Romy

  • #3

    Rita G. (Dienstag, 07 März 2017 11:21)

    Seit August 2016 nehme ich Bio-Haarfarbe "Soft Black". Ich habe dunkle Haare und muss mir alle 3 Wochen den Ansatz färben. Anfangs hat die Farbe super angenommen und die Haare hatten einen wunderbaren Glanz. Ich war voll zufrieden. Habe alles genau, wie auf der Packung beschrieben, angewendet. Sogar 2 Std. habe ich die Farbe einwirken lassen. Seit Nov. 2016 bekamen meine Haare plötzlich einen violetten Schimmer, nicht komplett, nur am Ansatz. Daran konnte ich mich noch gewöhnen, aber dass die Farbe nicht mehr abdeckt, das nervt ohne Ende. Spätestens nach einer Woche musste ich wieder nachfärben, ich wurde ganz oft darauf angesprochen, weil der Ansatz ganz komisch aussah, nicht grau, sondern so hell, einfach nicht schön und es fiel richtig auf. Schade, ich war sonst echt zufrieden. Letzte Woche war ich beim Friseur und habe mir den Ansatz mit meiner alten Farbe von AVEDA färben lassen und jetzt sieht es wieder super aus. Meine Friseurin hatte allerdings Probleme, denn die Farbe hat nicht auf Anhieb angenommen, das kommt von dem Inhaltsstoff "Indigo", das in der Biofarbe enthalten ist.
    Ich werde aber noch einen Versuch starten, weil ich das Mittel noch zuhause habe. Sollte das Ergebnis aber nicht optimal sein, werde ich es nicht mehr nehmen.
    Erwähnen möchte ich noch, dass ich von anderen Personen schon Ähnliches gehört habe, die diese Haarfarbe auch probiert haben, z. B. grüner Ansatz oder eben ganz ganz schlechte Abdeckung der grauen Haare. Eben nicht so wie es beschrieben wird, dass der Effekt optimal ist.

    Erwähnen möchte ich noch, dass ich auch mal das Dunkelbraun probiert habe, aber das war eine Katastrophe, das hat überhaupt nicht angenommen.

  • #4

    Michelle (Samstag, 26 August 2017 21:42)

    Also ich habe diese Haarfarbe ausprobiert und bei mir war gar kein Unterschied zu meinen Haaren vorher zu sehen. Abgesehen davon musste ich meine Haare bestimmt eine viertel Stunde kämmen, weil es nur noch verknotet und verfilzt war und habe die Paste auch nicht beim ersten Mal waschen richtig rausbekommen. Ich hatte echt Angst, dass meine Haare komplett kaputt sind. Nach einer halben oder sogar nach einer Stunde hatte ich es dann geschafft alles rauszubekommen und meine Haare einigermaßen entwirrt.

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis