brandnooz Kult-Box

Hallo Ihr Lieben,

 

ich habe mir diesen Monat mal seit langem wieder eine Sonderbox von brandnooz bestellt – die Kult-Box. Der Inhalt sollte Produkte aus meiner eigenen Jugend- bzw. Kindzeit hervorbringen und deshalb fand ich diese Box sehr spannend. Ob es brandnooz gelungen ist, mich mit dieser Box zum Thema Kult zu überzeugen, werde ich Euch zum Schluss verraten. 

Ein kleines Problem gab es aber leider mit meinem Bericht. Meine SD-Speicherkarte, wo die Fotos zu dieser brandnooz Box drauf sind, ist leider nicht mehr lesbar, so dass ich Euch die Produkte dieses Mal leider nicht mehr im Original auf einem Bild zeigen kann. Ich hoffe trotzdem, dass Euch mein Bericht gefällt.

LARU Schmalzspezialitäten

Ich hatte in meiner Box die Sorte Griebenschmalz, welche mir sehr gut schmecken. Ich kenne solche Schmalzspezialitäten tatsächlich noch von früher. Aber wir haben unser „Speckfett“ stets selbst aus Gänse- oder Entenfett hergestellt, so dass ich die Firma bis jetzt nicht kannte. Dieser Aufstrich ist für uns eine willkommene Abwechslung, jedoch nachkaufen werden wir es sicherlich aufgrund des hohen Fettgehalts nicht.

 

Leibniz Choco Black´n White

Leibniz Kekse sind eigentlich alle lecker. Zumindest kenne ich persönlich keine Sorte, welche nicht wunderbar harmonisch schmeckt und ordentlich knuspert. Die Choco Black´n White sind natürlich besonders gut bei den Kindern und ihren Freunden angekommen, so dass ich gerade einmal einen Keks naschen durfte.

 

Hela Curry Gewürz Ketchup

Der Curry Gewürz Ketchup von Hela ist bei meinem Mann ein Standard-Produkt, welches stets in unserem Kühlschrank vorrätig sein muss. Mir persönlich ist dieser Ketchup etwas zu klebrig und erinnert eher an eine Curry-Soße als an einen Ketchup. Er schmeckt leicht süßlich mit einer dezenten scharfen Note im Abgang. Mein Fall ist dieser Curry Gewürz Ketchup nicht, aber ich kenne viele – gerade Männer – die diesen sehr mögen.

 

Mirácoli Spezialität Lasagne

DeBeukelaer TUC

DeBeukelaer TUC kenne ich tatsächlich aus meiner Jugend. Ich habe sie damals geliebt. Jedoch finde ich, dass dieser Snack früher etwas salziger war, was mir persönlich richtig gut gefallen hat. Ich habe diese Kekse nun gegessen, aber ein Nachkaufprodukt ist es heute definitiv nicht mehr für mich.

 

Schwartau Himbeer Sirup

Rama

Die gute alte Rama durfte ich natürlich gleich nach der Wende auch kennenlernen. Jedoch hat sich diese bei uns nie wirklich gegenüber der normalen Butter durchgesetzt. Auch zum Backen, Kochen oder Braten verwende ich vorwiegend Öle wie natürlich auch Butter. Dieses riesige Paket verbrauche ich nun zum Backen und Kochen. Es funktioniert damit einwandfrei, aber nachkaufen würde ich deswegen keine Rama für uns.

 

Karamalz Malz Limonade

Die Malz Limonade von Karamalz ist für mich absolut neu. Ich hatte die Sorte Grapefruit in meiner Box und fand diese sehr erfrischend, genau richtig in der Süße und gut durstlöschend. Ich würde mir sicherlich mal wieder eine Flasche dieser Limonade kaufen, wenn sie mir zufällig über den Weg läuft, denn sie trifft genau meinen Geschmack.

 

ESZET Schnitten

Chipsfrisch Currywurst

Chipsfrisch sind neben Pringles meine absolute Lieblingschipssorte. Da ist es natürlich eigentlich auch logisch, dass ich die Sorte Currywurst schon kenne. Früher habe ich die Sorte „Ungarisch“ geliebt. Heute mag ich die Abwechslung durch die Sortenvielfalt von Chipsfrisch und kaufe mir auch diese hier sehr gern, da sie eine gewisse Schärfe haben, aber einem nicht gleich den Mund verbrennen.

 

Ramazotti Amaro

MAOAM 5-er Stange

Wer kennt MAOAM aus seiner Kindheit nicht? Mich haben diese Kaubonbons gerade zu verfolgt, da ich sie damals wie auch heute einfach nicht mochte. Mein Mann und auch meine Mama hingegen lieben diese Plombenzieher. Mir sind sie einfach nur zu süß und durstauslösend.

 

EAT SMARTER

Die EAT SMARTER kannte ich bis jetzt auch noch nicht, da ich ehrlich gesagt kaum Zeitungen kaufe oder lese. Jedoch haben mir hier besonders die Rezepte so zugesagt, dass ich sogar schon zwei ausprobiert habe. Ich werde mir diese Zeitung auf alle Fälle erneut kaufen, weil sie nicht so extrem mit Werbung belastet ist wie manch Modezeitschrift und auch wirklich interessante Themen rund um unsere Ernährung darin zu finden sind.

 

Insgesamt finde ich die Kult-Box für 9,99€ richtig ordentlich gefüllt und auch sehr interessant. Es ist kein Produkt enthalten, für welches wir in unserem Haushalt keinen Abnehmer finden. Vorlieben sind natürlich immer verschieden und das ist auch gut so. Auch das Thema finde ich dieses Mal für mich gut getroffen. Diese Box enthält viele Produkte, die in meiner Kindheit wirklich Kult waren. Ich bin ein Wendekind, welches ab 1990 nur mit Marken und Köstlichkeiten überhäuft wurde. Von daher waren diese für uns damals auch Kult, weil wir sie bis dahin einfach nicht kannten.

Alles in allem – Daumen hoch für brandnooz und diese gelungene Sonderbox.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis