Das Maggi Testpaket im Test

Das Maggi Testpaket ist nun aufgebraucht

Wir haben nun in den letzten Wochen unser Testpaket von Maggi ausprobiert und möchten Euch heute über unser Geschmacksempfinden zu den einzelnen Produkten kurz berichten.

Maggi Meisterklasse Sauce Hollandaise

Zubereitung:

  • Beutelinhalt mit dem Schneebesen in 125ml kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren kurz aufkochen . Kochstelle ausstellen.
  • 125g in Stücke geschnittene Butter gut unterschlagen, bis sie geschmolzen ist. Danach sofort von der Kochstelle nehmen.

 

Ideal zu:

Schweine-, Puten-, Kalbs- oder Rinderbraten, Kurzgebratenem wie Schnitzel, Medaillons oder Steaks, Frikadellen, Kartoffeln, Spätzle, Nudeln.

 

Zutaten

Palmfett, MAGERMILCHPULVER, Maltodextrin, 15% EIGELBPULVER, modifizierte Stärke, Jodsalz, WEIZENMEHL, Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat, MILCHZUCKER, Verdickungsmittel (Guarkernmehl, Xanthan), MILCHEIWEIß, Emulgator E 472e, Gewürzextrakte, Säuerungsmittel Citronensäure, Aromen, Stabilisator Diphosphate. [SPUREN: SOJA, SELLERIE, SENF]

 

--> Grüner Spargel im Schlafrock mit dem perfekten Duo „Maggi & Becel“

 

Maggi Würze

Produktinformation

Maggi Würze ist ein flüssiges Würzmittel und vielseitig verwendbar. Die Würze verstärkt den Eigengeschmack der Speisen und kann sowohl bei der Zubereitung als auch zum Abschmecken und Nachwürzen verwendet werden.

 

Zutaten

Pflanzliches Eiweiß, biologisch aufgeschlossen (Wasser, Weizenprotein, Salz), Wasser, Aroma, Geschmacksverstärker (Mononatriumglutamat, Dinatriuminosinat), Salz, Zucker.

 

Die Maggi Würze ist jetzt nicht unbedingt ein Produkt, welches ich in meinem Haushalt zur Würzung der Speisen benötige. Jedoch habe ich als Kind früher immer gern gebratene Eiernudeln mit Wurst und Zwiebeln zusammen mit ein paar Spritzer Maggi Würze gegessen. Dieses Gericht gefällt mir nach wie vor und lässt schöne Kindheitserinnerungen wieder aufleben. Natürlich kann man die Maggi Würze vielseitig auch an Eintöpfen, Suppen etc. verwenden. Jedoch bin ich persönlich nicht so der Fan davon, wenn meine ganzen Gerichte nach ein und demselben Gewürz schmecken und verfeinere diese lieber mit den verschiedensten Kräutern und Gewürzen.

 

Maggi So Saftig braten Paprika Hähnchenbrustfilet

Vorheizen!

  • Eine beschichtete Pfanne ohne Öl oder Fett auf den Herd stellen.
  • Bei Elektroherden 5 Minuten auf 2/3 der Höchststufe, bei Gasherden 2-3 Minuten auf geringer Stufe vorheizen.

 

Einpacken!

  • Das Würzpapier aufklappen und jeweils 1 Hähnchenbrust (á 150g) auf eine Papierhälfte legen.
  • Die andere Seite darüber klappen und das dickere Ende mit der Hand auf maximal 2,5cm flach drücken.
  • Sollte die Hähnchenbrust dicker oder schwerer sein, einfach längs halbieren, sodass zwei gleich große Hähnchenfilets entstehen.

 

Braten!

  • Bei Elektroherden die Hitze auf die Hälfte der Höchststufe reduzieren, bei Gas nicht verändern.
  • Das Hähnchenbrustfilet im Würzpapier ohne Öl oder Fett in die vorgeheizte Pfanne legen und jede Seite 8-9 Minuten braten, bis das Fleisch gar ist.
  • Das Wenden gelingt am besten über die geschlossene Papierseite, damit der Bratensaft nicht herausfließt.

 

Auspacken!

  • Die Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen, das Würzpapier entfernen und das Fleisch saftig wie noch nie servieren.

 

Das Papyrus „So Saftig braten“ Paprika Hähnchenbrustfilet von Maggi habe ich bereits schon letztes Jahr getestet. Meine Eltern sind von dieser sehr würzigen Zubereitung ihres Hänchenfleisches so angetan, dass sie den Papyrus ziemlich häufig verwenden. Ich selbst muss gestehen, dass ich es nun erst zum 2.Mal verwendet habe. Die Zubereitung geht natürlich schnell und problemlos. Auch das Fleisch ist schön saftig und zart. Die Würzung war mir aber dieses Mal irgendwie zu viel. Es hat sehr fein geschmeckt, aber für meinen Geschmack etwas zu intensiv. Die Idee „So Saftig braten“ finde ich nach wie vor interessant. Aber das Produkt hat mich leider immer noch nicht so angesprochen, dass ich es unbedingt erneut zubereiten muss.

Maggi Spaghett Bolognese

Produktinformation

Der Klassiker mit Hackfleisch und Tomatensauce mit vielen italienischen Kräutern.

 

Zutaten

35,9% Tomatenpulver, Jodsalz, Reismehl, Maltodextrin, Stärke, Hefeextrakt, Zucker, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Karotten, Kräuter, Gewürze, Paprikaextrakt, Sonnenblumenöl, pflanzliches Eiweiß, biologisch aufgeschlossen (WEIZENEIWEIß, Salz), Palmfett. [SPUREN: EIER, SOJA, MILCH, SELLERIE, SENF]

 

Die Bolognese Sauce von Maggi ist bei uns ein Klassiker und gibt es in regelmäßigen Abständen. Die Kinder lieben sie und wir finden diese Sauce auch geschmacklich gut abgestimmt. Sie ist gerade an Tagen, wo es mal wieder etwas schneller gehen muss, schnell zubereitet und bei uns zu Hause auch immer vorrätig. Wenn es bei uns mal wieder heißt, es gibt Spaghetti Bolognese, dann gehört Maggi einfach dazu.  

 

 

Maggi Kochgenuss Pur Hähnchen-Paprika-Pfanne

Produktinformation

Schnelle und einfache Zubereitung in nur einer Pfanne bzw. einem Topf. Hochwertige Zutaten, aromaschonend eingekocht für natürlichen Geschmack. Frisch versiegelt in kleinen Töpfchen - für jüngere und kleinere Haushalte.

 

Zutaten

Wasser, Hefeextrakt, Salz, 9,6% Paprika, Aromen (mit SELLERIE), Glukosesirup, Petersilie, Zucker, Verdickungsmittel (Xanthan, Carrageen), Karottenextrakt, Gewürze, Maltodextrin, Glukose, Säuerungsmittel Citronensäure. [SPUREN: MILCH, EIER, GLUTENHALTIGES GETREIDE]

 

Das neue „Fix für Hähnchen-Paprika-Pfanne“ von Maggi ist ein kleiner Würzhelfer, welche unserer geliebten Puten-Gemüse-Pfanne den letzten Schliff gibt. Der Bouillon-Würfel lässt sich gut aus der Verpackung quetschen und löst sich super in der Pfanne auf. Die intensive Würzung hat uns prima gefallen, so dass wir nun häufiger diese leckere Würzbouillon in unseren Speisen verwenden. Auch die Farbe verleiht der entstandenen Soße ein appetitliches Ansehen.  

 

Vielen Dank!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Heidi (Montag, 12 Mai 2014 17:48)

    Da bekommt man gleich Appetit. Mit dem Papyrus Würzpapier habe ich auch schon probiert.Ist super gelungen.

    Schöne Woche und LG Heidi

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis