„Traumfalter“ – das geniale Nackenstützkissen von Lattoflex

„Traumfalter“ – variabel anpassbar und kuschelig

Heute möchte ich Euch mein neues Nackenstützkissen von Lattoflex vorstellen, welches ich vor einiger Zeit auf Facebook gewonnen habe und ich seitdem nur zu gerne jede Nacht damit kuschel.

Nackenstützkissen „Traumfalter“

„Traumfalter“ – genial einfach

Bei diesem Nackenstützkissen wurde das klassische Format 80x80cm zusammengeklappt und mit einem Reißverschluss fixiert. In diesem Zustand hat das Kissen das richtige Volumen. Für die Unterstützung des Nackens werden wahlweise eine oder zwei Nackenrollen eingebunden.

Herkömmliche Kopfkissen dagegen sind eigentlich Kopf-Schulter-Kissen, denn sie liegen auch unter der Schulter. Da haben sie aber nichts zu suchen! Vor allem, wer Beschwerden im Hals- und Nackenbereich hat, braucht ein gutes Nackenstützkissen.

Kissen plus Nackenrolle für ein „Gute Nacht“

Nach dem Öffnen des Reißverschlusses sieht man im aufgeklappten Traumfalter zwei eingebundene Nackenrollen. Man sollte das Kissen ein paar Nächte ausprobieren, um die gewünschte Stärke für sich herauszufinden. Entweder man verwendet die dünne, die dickere oder beide Nackenrollen gemeinsam. Als Bezug kann man die Formate 40x80cm oder ganz klassisch 80x80cm verwenden und schlägt dabei den Rest nach innen ein.

Pflegehinweise für den „Traumfalter“

  • Nach Benutzung kurz aber gründlich aufschütteln und mit den Fingern durchwalken – das erhält die Bauschkraft der Kissenfüllung und ist gut für die Durchlüftung
  • Waschbar bis 60°C – in den meisten Fällen reichen schon 30°C, um Schmutz, Schweiß und Bakterien zu entfernen
  • Nach dem Waschen und Schleudern das Kissen im Trockner oder auf der Leine gründlich trocknen und mehrfach aufklopfen und durchwalken

 

Preis: 99,00€

 

Mein Fazit

Ich habe sehr mit Rücken- und Nackenproblemen zu kämpfen. Aufgrund dessen habe ich mir auch schon einmal ein sehr preisgünstiges Nackenkissen von einem Discounter gekauft. Jedoch war dieses nur hart und ziemlich unbequem, so dass ich wieder mein altes Kopfkissen verwendete. Dabei war aber immer das Problem mit der Schulter. Ich konnte mein Kissen nie wirklich so in Position knüllen, dass die Schulter nicht mit darauf liegt. Meine Rückenprobleme haben mich schon viele schlaflose Nächte gekostet und deshalb freute ich mich umso mehr, dass ich bei Lattoflex ein Nackenstützkissen gewonnen habe.

Der „Traumfalter“ ist wahrhaftig ein Traum. Ich habe das Nackenstützkissen mit beiden Nackenrollen gefüllt und einen ganz normalen Überzug 80x80cm umgeschlagen. Von der ersten Nacht an kann ich wirklich mit diesem Kissen viel besser und schneller einschlafen. Auch die Schlafqualität hat sich deutlich verbessert. Ich habe mitbekommen, dass ich viel fester schlafe und morgens auch erholter aufwache. Das Nackenstützkissen „Traumfalter“ ist wie für mich geschaffen und ich möchte es auf keinen Fall mehr missen. Es unterstützt den Nacken so gut, dass sogar die nackenbedingten Kopfschmerzen verschwinden und ich erholsam schlafen kann. Preislich ist es natürlich schon erst einmal eine hohe Anschaffung. Aber ich kann dieses Kissen wirklich jedem empfehlen, der wie ich Probleme im Nacken- Rückenbereich hat. Nichts geht über einen erholsamen Schlaf mit einem kuscheligen KIssen, denn dann startet man schon viel entspannter und ausgeglichener in den Tag.  

 

Vielen Dank!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis