D´ARACRUZ - Expresso do Brasil

Expresso aus Brasilien von D´ARACRUZ

Heute möchte ich Euch eine Kaffeespezialität aus Brasilien vorstellen, welche ich von der Testerplattform „TestNow“ zum Probetrinken erhalten habe.

 

Was ist D’Aracruz?

D’Aracruz ist mit Leib und Seele Brasilianer. Erlesene Arabica-Bohnen reifen in den Höhenlagen der Cerrado, den heißen Savannen Zentral-Brasiliens. Dort wird der Kaffee handgepflückt und schließlich in der natürlichen Hitze der Sonne getrocknet. Den feinen Geschmack erhält der Kaffee durch die schonende Trommelröstung direkt vor Ort. Aromaverpackt tritt er erst dann die Reise zu Espressofreunden in aller Welt an.

 

Die neue Form des fairen Handelns

D’Aracruz setzt auf DIRECT FAIR TRADE. Hier wird noch einen Schritt weiter gegangen als bei konventionellen Fair Trades. Denn erstmals übernehmen die Kaffeebauern auch die Röstung und Verpackung der Bohnen und verdienen ein Vielfaches mehr. Qualität, die man schmeckt!

D´Aracruz FIRE

Das Aroma-Blend FIRE beeindruckt mit einer einmaligen Balance aus natürlichen, zartbitter-schokoladigen Nuancen mit vollem Körper und geringer Säure. Für Liebhaber des kräftigen Geschmacks und einer herrlichen weichen Crema.

 

  • 70% MUNDO-NOVO-ARABICA
  • 30% CONILON_ROBUSTA

 

Die Sorte FIRE von D´Aracruz ist sehr würzig. Im ersten Moment fand ich ihn persönlich sehr gewöhnungsbedürftig. Jedoch mit jedem weiteren Schluck ist der Geschmack runder und vollmundiger geworden. Ich trinke normaler Weise eher milde Kaffeesorten, so dass ich mich erst nach und nach an die doch recht kräftige Note der Sorte FIRE gewöhnen musste. Er schmeckt mir zwar, aber so richtig gewöhnen könnte ich mich an diesen Espresso nicht.

 

D´Aracruz SUN

Erst die handverlesene Selektion der besten Arabica verleiht SUN seinen einzigartigen Geschmack. Er begeister Expresso-Kenner mit seiner Natursüße, zarten Orangentönen, einer nussigen Note und einer samtigen Crema.

 

100% MUNDO-NOVO-ARABICA

 

Die Sorte SUN von D´Aracruz hingegen hat mir von Anfang an richtig gut geschmeckt. Es ist ein sehr weicher, süßlicher und auch milder Espresso, welcher genau meinen Geschmack trifft. Ich mag meinen Kaffee besonders gern süß und mit viel Milch. Diese Sorte ist irgendwie einzigartig im Geschmack und wird sicherlich mal wieder Einzug in meiner Kaffeewelt machen.

 

Mein Fazit

Ich selbst habe leider keinen Kaffeevollautomaten, so dass ich die Espressobohnen frisch gemahlen und in der normalen Kaffeefiltermaschine zubereitet habe. Aufgrund dessen, kann ich leider nicht viel zur Crema-Bildung sagen, weil das in einer herkömmlichen Kaffeemaschine ohne Druck nicht funktioniert. Jedoch muss ich zugeben, dass beide Sorten individuell und völlig anders geschmeckt haben, als mein normaler, schon gemahlener Kaffee. Der Kaffee ist viel aromatischer und fruchtiger. Von den beiden D´Aracruz-Sorten gefällt mir besonders der Espresso do Brasil SUN. Dieser trifft genau meinen süßlichen Geschmack und bekommt mir durch seine Milde am Besten.  

 

 

Vielen Dank!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis