imPress BROADWAY Nails

Hallo Ihr Lieben,


wie versprochen, habe ich für Euch in Wien die künstlichen Fingernägel von Press-on Manicure ausprobiert und möchte Euch heute über meine Erfahrungen damit berichten. Soviel kann ich im Vorfeld schon einmal sagen – die Nägel haben bei mir leider nicht wie versprochen eine Woche gehalten und ich habe mich nach zirka 4 Tagen wieder von ihnen getrennt. Warum, wieso, weshalb werde ich Euch heute erzählen.


Anwendung 

Zuerst sucht man sich für jeden Nagel die passende Größe der Kunstnägel aus. 
Dann zieht man eine Schutzfolie an der Innenseite der Kunstnägel ab und klebt diese mit dem schon auf dem Nagel enthaltenden Kleber auf. Drückt diese etwas fest und fertig ist der Broadway-Look. 
Zum Entfernen den Kunstnagel etwas an der Seite hochheben und Nagellackentferner drunter geben. Danach lassen sich diese ohne Probleme entfernen. 
Es wird geraten, die Kunstnägel nicht länger als 7 Tage zu tragen.


Mein Fazit

Ich hatte ehrlich gesagt anfangs schon Probleme für jeden meiner Nägel die passende Größe zu bekommen. Nachdem ich aber nun eine einigermaßen akzeptable Größe für alle gefunden hatte, ging das Anbringen eigentlich ziemlich schnell und sauber von statten. Am ersten Tag sahen die Kunstnägel eigentlich ganz toll aus. Jedoch schon am nächsten Tag haben diese angefangen sich zu heben, so dass ein unschöner Spalt zwischen meinen echten Nägeln und den Kunstnägeln entstanden ist. Gehalten haben die Broadway Nails aber fantastisch und mir ist während der vier Tage Testdauer kein einziger abgefallen. Aber die Kunstnägel sind ziemlich weich, so dass mir diese ständig an den Spitzen umgeknickt sind und dadurch natürlich rissig, brüchig und nicht mehr schön aussehend wurden. Ich bin von dem Ergebnis ziemlich enttäusch gewesen und werde mir auf Grund dessen diese Nägel auch nie wieder holen. Wenn ich bedenke, dass ich im Urlaub war und somit meine Nägel nicht mit Alltagsbeschäftigungen wie Saubermachen, Wäschewaschen und Essenkochen belastet wurden, sind dieser Nägel auf ganzer Linie bei mir durchgefallen. Ich hoffe, die Bilder geben Euch ein bisschen Aufschluss über meine enttäuschende Haltung. Nun lasse ich dann doch lieber wieder meine echten Nägel wachsen und verziere diese mit einem hübschen Lack. Das sieht auf alle Fälle schöner aus, als diese imPress Broadway Nails, ist preisgünstiger und erspart viel Ärger. Ich habe mir nämlich versucht die Haare mit den Kunstnägeln zu waschen. Das war ein reines Desaster, denn ich bin ständig in meinen Haaren unter den Nägeln hängen geblieben und habe mir somit viele Haare herausgerissen. Nach diesem Erlebnis habe ich die Kunstnägel dann auch entfernt und mich wieder richtig wohl dabei gefühlt. Ich kann diese Art der Nagelverschönerung mit den Broadway Nails von Press-on Manicure somit absolut nicht weiterempfehlen. Aber natürlich empfindet das vielleicht auch jeder anders und vielleicht kommt Ihr auch besser damit zurecht. Wenn Ihr sie schon ausprobiert haben solltet, dann würde ich mich freuen, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mit diesen Kunstnägeln mitteilen würdet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Melanie (Sonntag, 03 April 2016 21:25)

    hi, dass die Nägel nicht richtig passen sieht man auf dem Bild sehr gut h d dass sie vorne sehr dünn sind, liegt daran dass du sie falsch herum angebracht hast ;)

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis