Holle baby food

Holle baby food

Ich habe ein sehr schönes und vielfältiges Testpaket für meine kleine Maus Sophia von der Firma Holle zugeschickt bekommen und möchte mich vorab im Namen meines Sprösslings ganz herzlich dafür bedanken.

 

Zuerst einmal zum Inhalt des Testpaketes:

1x Holle Bi -Babybrei Dinkel

1x Bio-Gläschen Zucchini, Kürbis & Kartoffeln

2x Holle Bio-Früchteriegel Apfel-Birne

2x Holle Bio-Früchteriegel Apfel-Banane

3x Holle Bio-Säuglings-Folgemilch 2 – Probierpackungen

1x Holle Bio-Babybrei Grieß – Probierpackungen

1x Holle Bio-Babybrei Haferflocken – Probierpackungen

1x Holle Bio-Babybrei Hirse – Probierpackungen

1x Holle Bio-Babybrei 3-Korn – Probierpackungen

1x Holle Bio-Babybrei Hirse Apfel-Birne – Probierpackungen

1 Packung Holle Babylöffel

 

Das Unternehmen Holle wurde 1933 gegründet und hat seine Firmenstandorte in Riehen (Schweiz) sowie in Grünsfeld bei Tauberbischofsheim (Baden-Württemberg). Die Produkte werden in über 40 Ländern vertrieben. Zu finden sind die Holle Produkte im Fachhandel  wie Reformhäuser, Naturkostläden und Apotheken.

 

Das Sortiment

Das Sortiment umfasst Säuglingsmilchnahrung, Babybreie und Gläschen. Baby-Beikost-Öle, Tees und Knabbereien runden das umfangreiche Angebot ab.

 

-Bio-Säuglingsmilchnahrung

 

Von Geburt an gut versorgt mit den Holle Säuglingsmilchnahrungen. Für die Herstellung wird wertvolle Demeter-Milch verwendet.

 

-Bio-Babybreie und Bio-Milchbreie

 

Verschiedene Milch- und Getreidebreie sorgen für Abwechslung bei den Mahlzeiten.

 

-Bio-Babygläschen

 

Von A wie Apfel bis Z wie Zucchini. Ausgewogen, vielseitig und abwechslungsreich beginnt das Breikostalter mit den Holle Gläschen.

 

-Gemüsegläschen

 

Gemüse ist ideal für den Start mit der Breikost nach dem vollendeten 4. bis 6. Monat. Holle verwendet Demeter-Gemüse, das besonders auf die Ernährungsbedürfnisse des Babys abgestimmt ist.

 

-Menügläschen

 

Der Brei muss nun nicht mehr fein püriert sein. Menügläschen enthalten weiche Stückchen. Das Kind wird auf diese Weise zum Kauen angeregt.

 

-Fleischgläschen

 

Die Holle Fleischgläschen eignen sich ideal um kleine Babymenüs mit selbst püriertem Gemüse zuzubereiten- je nach Vorliebe Ihres Kindes.

 

-Früchtegläschen

 

Für die Holle Früchtegläschen werden säurearme und milde Obstsorten verwendet, die genügend Zeit zum Reifen hatten und so ganz natürlich ihren vollen Fruchtgeschmack entwickeln konnten – ohne Zusatz von Zucker.

 

-Zusatzsortiment

 

Ob Zwieback, Keks, Früchteriegel, Tee oder Beikostöl – sorgsam ausgesuchte Zutaten und ernährungsphysiologisch ausgewogene Rezepturen sorgen für Freude und Abwechslung in der Breikostphase.

 

Kontakt

Holle baby food GmbH

Baselstrasse 11

4125 Riehen, Schweiz

 

www.holle.ch

 

Sophias Test

Holle – Zucchini, Kürbis & Kartoffeln

 

Zutaten: Gemüse 42% (Kartoffeln 18%, Zucchini 12 %, Kürbis 12%), Wasser, Vollkornreis gekocht

Die Breikost aus dem Gläschen finde ich sehr praktisch, denn es ist schnell zubereitet und bietet die optimale Versorgung für mein Baby. Bei meinem Sohn habe ich noch ganz vorbildlich selbst gekocht, jedoch ist mir das nach einer Weile einfach zu viel Stress gewesen und bei der Zusammenstellung für die optimale Nahrung muss man so viel beachten, dass ich schon damals schnell auf die Gläschen umgestellt habe. Ich finde, dass  die Zusammenstellung für gesunde Babykost denjenigen überlassen werden soll, die sich damit auskennen und jahrelange Erfahrung haben.

Holleprodukte verwende ich schon seit je her, denn das ist eine Firma, die mein Vertrauen als Mutter gewonnen hat. Die Babybreie sind sehr bekömmlich und leicht verdaulich. Sie riechen auch nachdem, was enthalten ist. Speziell zu dieser von mir bzw. Sophia getesteten Sorte kann ich jetzt nicht so viel sagen, weil grüne Babybreie nicht so ihre Geschmacksrichtung sind. Ich weiß auch nicht, woran das liegt, aber selbst mein Sohn hat damals die grünen Breie schon komplett verweigert. Sophia hat aber ihren getesteten Holle-Brei ganz tapfer gegessen – nur die Begeisterung dazu hielt sich in Grenzen.

 

Holle Bio-Babybrei Dinkel

 

Zutaten: demeter Dinkelvollkornmehl, Vitamin B1

-geeignet für den Beginn mit Beikost frühestens nach dem 4. Monat

-Vollkorngetreide in babygerechter Form

-einfache Zubereitung

-Allergenhinweise – eifrei, milchfrei/ laktosefrei, glutenhaltig

-ungesüßt

 

Zubereitungsmöglichkeiten:

mit Milchnahrung

als Halbmilch

als milchfreier Brei

als milchfreier Getreidebrei mit Früchten oder Gemüse

als Folgemilchbrei

Diese Vollkorngetreide von Holle benutze ich sehr gerne, denn man kann diese je nach Lust und Laune variieren. Im Moment verwenden wir den Dinkel-Babybrei meist in Kombination mit Früchten. Dieser lässt sich ganz leicht zubereiten. Ich koche Wasser im Wasserkocher ab, fülle die beliebige Menge Wasser in eine Schüssel, kurz etwas abkühlen lassen, gebe je nach gewünschter Konsistenz den Dinkel dazu – umrühren, Früchte untermengen und fertig ist das Abendessen. Meiner Kleinen schmeckt es super und ich finde diese Breie auf alle Fälle besser als die süßen Abendbreie aus dem Gläschen. Da Sophia vor dem zu Bett gehen sowieso noch gestillt wird, brauche ich mir auch keine Gedanken machen, dass sie abends zu wenig Milch bekommt durch diesen milchfreien Brei. Diese Getreidebreie von Holle haben mich damals wie heute wirklich überzeugt und ich benutze diese auch immer wieder gerne. Ich kann Euch diese mit bestem Wissen weiterempfehlen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis