geburtstagseinladung-paradies.de (Shopvorstellung)

geburtstagseinladung-paradies.de (Shopvorstellung)

Es gibt viele, besondere Anlässe, wo eine schöne, individuell gestaltete Karte einfach fantastisch passt. Früher hat man diese in mühevoller Kleinarbeit gebastelt. Heute in unserer nun gut digitalisierten Welt gibt es dafür bestimmte Anbieter, welche uns mit einer schönen Auswahl an Vorlagen die Arbeit erleichtern und man mit nur wenigen Mausklicks ganz bequem zu seiner ganz persönlichen Anlasskarte gelangt. Heute möchte ich einen Onlineshop vorstellen, welcher sich auf Geburtstagseinladungskarten spezialisiert hat und Euch meine Einladungskarten zum 50. Geburtstag meines Vatis auf fünf unterschiedlichen Papierauswahlen zeigen. Aber zuvor wie gewohnt die wichtigsten Fakten zum Onlineshop von Geburtstagseinladung-Paradies.

Der Onlineshop

Im Geburtstagseinladung-Paradies gibt es viele verschiedene Vorlagen, welche man nach Herzenslos mit oder ohne Bild, mit eigenen Texten, unterschiedlicher Farbauswahl wie auch verschiedenen Schriftarten gestalten kann. Für eine bessere Orientierung sind die Vorlagen in die Kategorien Kleinkinder, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und runde Geburtstage unterteilt. Passend zur jeweils gestaltenden Karte kann man sich auch einen Briefumschlag in beliebiger Farbe mit bestellen.

 

Versandkosten

Pauschal 3,99€ pro Bestellung

 

Zahlungsmöglichkeiten

per Lastschriftverfahren (ELV)

per Kreditkarte

per PayPal

per Nachnahme

 

Kontakt

Pixopolis KG

Am Knäppchen 2

59955 Winterberg

 

www.geburtstagseinladung-paradies.de

 

Rubrik: runde Geburtstage

 

Papierarten:

285g Kunstdruck Metallisch

250g Feinstpapier Bechamel

246g Kunstdruck Gehämmert

250g Bilderdruck Matt

246g Kunstdruck Leinen

 

Farbauswahl: braun

 

Bildfarbe: Sepia

 

Format: C6

 

Die Gestaltung meiner Geburtstagskarten war eigentlich kinderleicht. Ich bin zuerst in die Rubrik „runde Geburtstage“ und habe dort in der Unterkategorie auf „50. Geburtstag“ geklickt. Nun hat es mir eine große Auswahl an Vorlagen aufgezeigt und ich habe mich nach länger Überlegung für die Karte „Einladung Begrenzungsschild 50 Foto“ entschieden. Auf der Vorderseite brauchte man nur den Namen zu ändern. Die eigentliche Gestaltung beginnt von daher mehr im Innenbereich der Karte. Dazu läd man das gewünschte Foto hoch und kann es noch in Größe, Position wie auch Farbe ändern. Ich hatte ein Schwarz-Weiß-Foto hochgeladen und ein wenig mit der Farbgestaltung gespielt. Letztendlich hat mir das Foto in Sepia und die Karte in einem leichten Braun am besten gefallen. Der Einladungstext kommt dann auf die gegenüberliegende Seite. Es war schon ein Text vorgegeben, jedoch habe ich mir einen eigenen, originelleren Einladungsspruch gesucht und eingefügt. Die Schriftgröße, -art wie auch -farbe kann beliebig geändert werden. Auf der Rückseite der Karte gibt es noch die Möglichkeit die Adressdaten des Einladenden einzufügen.

Ich habe die Karten ganz bewusst in den fünf verschiedenen Papierarten bestellt, weil ich sehr gerne herausfinden wollte, welche Gestaltung mir persönlich am besten gefällt und ob überhaupt extreme Unterschiede wahrnehmbar sind. Vom Druck her sind erst einmal alle Karten perfekt und sauber gearbeitet. Die einfachen Papierarten Bilddruck Matt und Feinstpapier Bechamel ähneln sich sehr. Das Feinstpapier Bechamel macht die Karte ein wenig dunkler und lässt diese etwas hochwertiger als den normalen matten Bilddruck wirken. Ich finde, dass diese beiden Gestaltungsarten mehr die klassische und preiswertere Variante meiner Karten vertreten. Der Leinenkunstdruck wie auch der gehämmerte Kunstdruck wirken auf mich perfekt passend zu meiner Karte, da diese die Einladung etwas alt wirken lassen. Da ich ein sehr altes Kinderbild verwendet habe, passen diese beiden Papierarten für mich perfekt. Ich kann mich ehrlich gesagt gar nicht so recht entscheiden, welche Karte nun am besten aussieht.   

Der Leinendruck lässt das Bild wie ein altes Ölgemälde wirken und der gehämmerte Kunstdruck sieht aus, wie ein sehr altes, zerknittertes Kinderfoto. Beide Arten wirken komplett anders, aber sind doch so gleich. Die letzte Papierart ist der metallische Kunstdruck. Dies ist ein sehr moderner und glänzender Look. Der Druck sieht schön aus, aber wirkt jetzt nach meiner persönlichen Gestaltung nicht so optimal. Bei einem modernen, digitalen Bild ist diese Papierart bestimmt richtig edel.

Ich hätte vor diesem Test eigentlich nicht gedacht, dass verschiedene Papierarten eine so unterschiedliche Wirkung auf den Betrachter haben. Somit erzählt jede einzelne Einladungskarte seine ganz eigene Geschichte und ich hoffe, dass sie meinem Vati genauso gut gefallen, wie mir.

 

Musterset

Beispielkarten der fünf verschiedenen Papiersorten

  • Bilderdruck Matt (250g/qm)
  • Feinstpapier Bechamel (250g/qm)
  • Kunstdruck Gehämmert (246g/qm)
  • Kunstdruck Leinen (246g/qm)
  • Kunstdruck Metallisch (285g/qm)

Schriftmuster der großen Schriftauswahl für die Karte

Grundfarben für die Schriften

Auswahl an Farben unserer Kartendesigns

Musterumschlag für eine quadratische Karte

Farbmuster der Umschläge

5€ Gutschein auf die nächste Bestellung

 

Preis: 1,00€

 

Für jeden, der eine optimale Einladung möchte, rate ich, dieses tolle Musterset mit zu bestellen, da man damit alle Papierarten nicht nur optisch besser wahrnimmt, sondern auch das Material mal fühlen kann.

 

Geburtstagskarte Bärchengesicht

Rubrik: Kleinkinder

 

Papierarten: 250g Bilderdruck Matt

 

Farbauswahl: lila

 

Format: quadratisch

Zum Schluss habe ich mir noch eine Geburtstagseinladungskarte für meine Tochter gestaltet. Hier habe ich nur das Datum, die Uhrzeit und das Bild geändert. Somit war die Gestaltung binnen von zwei Minuten fertig. Die Karte ist wirklich schön geworden und völlig ausreichend für einen ganz normalen Kindergeburtstag.  

 

Das Geburtstagseinladung-Paradies bietet wirklich viele Möglichkeiten Einladungen mal individuell und besonders werden zu lassen. Und wenn Ihr jetzt sagt, dass Ihr das auch mal ausprobieren möchtet, dann habe ich noch 3 Gutscheine á 15,00€ für Euch, die Ihr bis zum 31.01.2014 auf meiner Facebookseite „Nadines Testwelt“ gewinnen könnt. Also, REINKLICKEN, MITMACHEN & GEWINNEN.

 

Ich möchte mich nun abschließend noch recht herzlich bei Pixopolis für diesen sehr schönen Test bedanken.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Heidi (Samstag, 18 Januar 2014 10:29)

    Ist ne tolle Idee,mal keine Standard Einladung wie man sonst immer erhält.Werde es mir einmal vormerken,denn in zwei Jahren gibt es bei mir auch eine "0" zu feiern.
    Schönes Wochenende!

    Liebe Grüße Heidi

  • #2

    Helena Keller (Samstag, 18 Januar 2014 11:27)

    Da ache ich doch gerne mal mit, denn mein Mann wird im mai 30 und da käme uns der Gutschein ganz gelegen :-)

  • #3

    Lajana (Samstag, 18 Januar 2014 19:32)

    Eine 0 gibt es bei mir sobald nicht, aber eine tolle Idee, die ich mir vormerken werde.

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis