„FRoSTA Paket Vegan“ - Teil IV

FRoSTA Paket Vegan

Nun ist es gut einen Monat her, wo ich mein veganes Frosta-Paket erhalten habe. Heute möchte ich diesen Test mit dem letzten Gericht beenden und ein Fazit aus dem kompletten Paket ziehen.

  • 1x Couscous Oriental (500g): Lange vermisst. Couscous auf orientalische Art, auch für Veganer ein Genuss mit der interessanten Kombination aus Sultaninen, gegrillten Auberginen und Zucchini.
  • 1x Gemüse Pfanne Provence (480g): Französisches Pfannengemüse mit Babykarotten, extra dünnen grünen Bohnen, Paprika, Mais und Champignons. In einer leichten Sauce aus nativem Olivenöl extra mit Thymian und Rosmarin.
  • 1x Gemüse Pfanne Andalusia (480g): Mediterrane Gemüsepfanne mit Kartoffelspalten, Paprika und gegrillten Auberginen, verfeinert mit frischem Basilikum.
  • 3x Wok Mango Curry (3x 500g): Fernöstliches Gericht mit Basmatireis, Mangostücken, Wasserkastanien, Zuckererbsenschoten, verfeinert mit einer pikanten Currywürzung und Kokosmilch.

 

--> 16,90€ im FRoSTA-Shop

 

FRoSTA - Gemüse Pfanne Provence

  • Französisches Pfannengemüse mit Babykarotten, extra dünnen grünen Bohnen, Paprika, Mais und Champignons
  • In einer leichten Sauce aus nativem Olivenöl extra mit Thymian und Rosmarin
  • Keine Farbstoff- und Aromazusätze
  • Kein Zusatz von Geschmacksverstärkern
  • Keine Emulgatoren- und Stabilisatorenzusätze
  • Keine chemisch modifizierten Stärken und gehärteten Fetten
  • In zehn Minuten fertig

 

Zutaten:

Gemüse (Babykarotten, roter Paprika, Zuckermais, Prinzessbohnen, Zwiebeln)(79%), Champignons (12%), Wasser, Sonnenblumenöl, Speisesalz, Oregano, natives Olivenöl extra (für CH: natives Olivenlöl extra vierge), Thymian, Kartoffelstärke, Rosmarin, Pfeffer

 

Zubereitung:

 

Pfanne:

  • Beutelinhalt unaufgetaut mit 2-3 EL Öl in eine Pfanne geben
  • Auf höchster Stufe erhitzen
  • Dann 9-10 Minuten bei mittlerer Hitze garen
  • Zwischendurch mehrmals umrühren

 

Mikrowelle:

  • Beutelinhalt unaufgetaut mit 2 EL Öl in ein mikrowellengeeignetes Gerät mit Deckel geben
  • Bei 800 Watt ca. 14 Minuten oder bei 800 Watt ca. 12 Minuten garen
  •  Nach der Hälfte der Zeit gut durchrühren
  • 1 Minute ruhen lassen
  •  Vor dem Servieren umrühren

 

Mein Fazit

Die Gemüse Pfanne Provence von FRoSTA enthielt wieder einmal eine erhebliche Menge an Mais. Ich mag absolut keinen Mais und habe ihn dieses Mal einfach aussortiert. Mir persönlich hat aber bei diesem Gericht die Sättigungsbeilage gefehlt. Ein paar Kartoffelspalten wären echt wünschenswert gewesen. Ich war irgendwie nicht richtig satt und hatte auch kurze Zeit später wieder richtig Hunger. Die Würzung bei dieser Gemüsepfanne ist auch Geschmackssache. Normalerweise mag ich Thymian und Rosmarin. Jedoch diese Kombination hier hat mir nicht so recht geschmeckt. Enttäuscht war ich auch ein wenig von der Verpackung. Ich habe diesen Beutel nun etwas über einen Monat ganz normal in meinem Tiefkühler gelagert und es haben sich an den Lebensmitteln schon in dieser für Tiefkühlprodukte kurzen Zeit kleine Eiskristalle gebildet, welches die Qualität und Frische des Gemüses mindern. Optisch sieht dieses Gericht einfach klasse aus, aber geschmacklich ist es leider nicht mein Fall gewesen, da es für mich irgendwie nicht stimmig war.  

 

Zusammenfassung

Das vegane Paket von FRoSTA enthält vier verschiedene Tiefkühlgerichte. Zwei davon – das „Wok Mango Curry“  und die „Gemüse Pfanne Andalusien“ – haben mir fantastisch geschmeckt und ich werde diese beiden Gerichte auf alle Fälle wieder einmal probieren. Die anderen zwei – das „Couscous Oriental“ und die „Gemüse Pfanne Provence“ waren mal abgesehen von der erheblichen Menge an Mais, welchen ich nicht mag, gar nicht mein Fall. Das Couscous ist etwas für echte Rosinenliebhaber und die Provence Gemüsepfanne nicht ganz stimmig in der Kombination. Ich würde mir auf Grund dieser Erfahrungen nun das Vegan-Paket von FRoSTA nicht bestellen und lieber auf die einzelnen Gerichte zurückgreifen.

 

Ich möchte mich nun bei FRoSTA ganz herzlich für diese interessanten, geschmacklichen Erfahrungen bedanken.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    rumgeFunkel (Samstag, 11 Januar 2014 20:21)

    Danke, für den Tipp.
    "Wok Mango Curry" werde ich auf jeden Fall mal ausprobiern

    .¸¸. ƸӜƷ¸¸.
    LG Scully

  • #2

    nadines-testwelt (Dienstag, 14 Januar 2014 10:09)

    Ja, dass kann ich Dir wirklich empfehlen, denn das Wok Mango Curry ist einfach lecker und sehr schnell zubereitet :).

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis