EMSA Clip & Close Glas Teil III

Leichtes Gemüsesüppchen mit Eistich aus EMSA Clip & Close Glas

Dank der Erdbeerlounge darf ich die neuen Clip & Close Frischhaltedosen von Emsa testen und habe dafür 5 verschieden große Glasdosen zugesendet bekommen.

Frischhaltedosen quadratisch

0,2 L

0,9 L

 

Frischhaltedosen rechteckig

0,5 L

1,3 L

2,0 L

 

Mit CLIP & CLOSE Glas kommt die perfekte 3-in-1-Lösung ind die Küche. Das Borosilikatglas ist nicht nur 100-prozentig ofenfest, sondern auch zum Gefrieren sowie Garen und Aufwärmen in der Mikrowelle geeignet. Beim Aufbewahren oder Transportieren von Lasagne, Gratin und Co. bleibt unter dem Kunststoffdeckel alles 100-prozentig dicht, hygienisch verwahrt und länger frisch.

  • Ofenfest und mikrowellen- sowie gefriergeeignet
  • Diamantglas – resistent gegen Gerüche und Verfärbung
  • Einzigartige Dichtung – Deckel und Dichtung untrennbar verbunden - keine Zwischenräume
  • 100% dicht, hygienisch und geruchssicher

 

Leichtes Gemüsesüppchen mit Eistich

Zutaten für das Gemüsesüppchen:

  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500-600g Gemüse nach Wahl (z.B. Möhre, Kohlrabi, Lauch, Fenchel, Pastinaken u.s.w.)

 

Zutaten für den Eistich:

  • 2 Eier
  • 40ml Milch
  • 1 Prise Muskat, Salz

 

Zubereitung:

  • Eier, Milch und Gewürze miteinander verquirlen, abschmecken und durch ein Haarsieb in die Form geben
  • Anschließend die Eimasse für 20 Minuten ruhen lassen
  • Im Wasserbad bei zirka 90°C in der Backröhre abgedeckt für 20-40 Minuten stocken lassen
  • Den fertigen Eistich lösen und aus der Form stürzen
  • Anschließend je nach Belieben in Streifen, Rauten oder Würfel schneiden

 

 

Guten Appetit

 

Die EMSA Clip & Close Glasdosen sind richtige Allrounder. Neben dem Gratinieren und dem Zubereiten von süßen Kaltspeisen kann man diese auch wunderbar als Aufbewahrungsdosen für zum Beispiel frisches Gemüse, welches ich für mein „Leichtes Gemüsesüppchen mit Eistich“ benötige, verwenden. Ich bereite des Öfteren abends meine Zutaten für den darauffolgenden Tag zu und bin von der Frische und der Farb- wie auch Geruchintensität meines Gemüses sehr angetan. Zudem habe ich für die Suppe noch einen Eistich probiert, welcher mir in letzter Zeit irgendwie gar nicht so recht gelingen wollte. In der kleinsten EMSA Clip & Close Dose hat es endlich geklappt und mein Eistich ist nahezu perfekt geworden. Dieser löste sich auch ohne Vorfetten ganz problemlos aus der Form. Meine Begeisterung für das neue EMSA-System steigt von Tag zu Tag stetig an. Im vierten und letzten Teil zu diesem Test zeige ich Euch dann noch mein Lieblingsgericht zubereitet mit Hilfe der EMSA Clip & Close Dosen. Bis dahin wünsche ich erst einmal „Guten Appetit“.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Elke (Freitag, 10 Januar 2014 12:55)

    Hallo Nadine,

    dein Gemüsesüppchen sieht richtig lecker aus und den Eistich hast du spitzenmäßig hin bekommen.Habe es auch mal probiert, ist aber mächtig in die Hose gegangen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Elke

  • #2

    nadines-testwelt (Dienstag, 14 Januar 2014 10:10)

    Ja, ein Eistisch braucht viel Geduld und Zeit, welche ich leider nicht immer habe. Deshalb geht er auch meistens schief :D. Aber ich gebe nicht auf und probiere immer wieder aufs Neue :).

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis