Gourveine – Verveine Tee Bio

Gourveine – Verveine Tee Bio

Letzte Woche habe ich über die Testplattform Bio Republic für mich als wahre Teeliebhaberin einen sehr interessanten Test zugesendet bekommen. Ich durfte in den Genuss des Bio Verveine Tees von Gourveine kommen, welcher mir bis jetzt noch völlig unbekannt war.

BIO Verveine Tee von Gourveine – Made in Ortenau, Germany

Ursprünglich stammt die Verveine Pflanze (Aloysia triphylla), die hier oft auch Zitronenverbene genannt wird, aus den Anden in Südamerika. Sie kam mit den Spaniern nach Europa und ist zwischenzeitig ein Kosmopolit geworden, der im gesamten Mittelmeerraum angebaut wird, so z.B. in Ostafrika, sowie Neuseeland und Australien. Verveine Tee auf dem deutschen Markt stammt überwiegend aus Südamerika, v.a. Paraguay.

 

Der Bio Verveine Tee von Gourveine stammt aus der badischen Ortenau. Zusätzlich zur Biozertifizierung sind dem Unternehmen weitgehende ökologisch-soziale Qualitäten wichtig, um einen Tee zu produzieren, der höchsten Ansprüchen gerecht wird.

 

Zubereitung:

Blätter in die Tasse, heißes Wasser drüber (90°C), umrühren und fertig. Nach 2-3 Minuten kann man zu trinken beginnen, die Blätter können in der Tasse bleiben. Pro Tasse benötigt man – je nach Blattgröße – zwischen 3 und 6 Blättern.

 

www. gourveine.org

 

Mein Fazit

Meine absoluten Lieblingstees sind Lemongras und Zitronenmelisse. Da passt diese neue Teevariante von Gourveine perfekt dazu. Jedoch finde ich den Verveine Bio Tee allein und im warmen Zustand etwas fad. In Kombination mit anderen Kräutern wie Pfefferminze ist dieser Tee ein wahrer Genuss. Im erkalteten Zustand schmeckt mir persönlich der Tee mit seinem leichten Zitronenaroma wiederum fantastisch und er ist ein perfekter Durstlöscher wie auch eine wunderbare Erfrischung. Sehr schön finde ich hierbei, dass man kein Teesieb benötigt, da die Blätter im Tee nicht stören und auch sehr leicht zu entfernen sind. Der Verveine Bio Tee kommt zwar nicht so ganz an meine Lieblingssorten heran, aber da ich die Handhabung der Zubereitung sehr praktisch und einfach finde, werde ich ihn nun des Öfteren genießen ob allein oder in Kombination mit anderen Teekräutern.

Vielen Dank für diesen sehr schmackhaften Test.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Honey (Samstag, 14 Dezember 2013 19:38)

    Ich liebe Tee. Ich kann ihn fast riechen ;)

  • #2

    nadines-testwelt (Sonntag, 15 Dezember 2013 23:40)

    Soll ich Dir was in Deine Wichtelbox mit reintun ;) - dann kann Du ihn gleich selbst probieren. Ach, was - ich mach das einfach :).

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis