Margon Geschmacksbotschafterin

Margon Geschmacksbotschafterin

Als wir aus unserem Kurzurlaub zurück gekommen sind, hatten wir überraschender Weise ein tolles und zu diesem Zeitpunkt sehr praktisches Testpaket im Hauseingang stehen, denn wir hatten sowieso keine Getränke mehr im Haus. Vier neue Sorten Margon-Wasser haben den Weg zu uns gefunden und nun möchte ich Euch auch verraten, wie sie unserer Meinung nach schmecken.

Aus Liebe zur Region…

 

Bereits seit 1903 verbindet Margon Tradition mit Moderne und erfreut sich in Sachsen großer Beliebtheit. Kaum eine andere Marke ist so eng mit der sächsischen Lebensart verbunden. Seiner Tradition folgend setzt sich Margon immer gerne mit frischem Engagement in kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Bereichen für die Region ein.

 

Kontakt

MARGON BRUNNEN GmbH

Brunnenstraße 11

09244 Lichtenau

 

www.margon.de

 

Das Testpaket hat folgende neue Sorten enthalten:

  • Margon Plus Schwarze Johannisbeere
  • Margon Plus Erdbeere
  • Margon Plus Birne
  • Margon Plus Apfel

 

„Plus heißt mehr! Deshalb überzeugen Margon Plus Apfel, Plus Birne, Plus Erdbeere und Plus Schwarze Johannisbeere jetzt durch ein Mehr an fruchtig frischem Geschmack. Dafür kommen sie mit weniger Kalorien und ganz ohne Kohlensäure aus. Die erfrischende Geschmacks­alternative für alle, die bewusst auf ihre Linie achten!“

 

Wir haben als erstes die beiden Sorten Schwarze Johannisbeere und Erdbeere probiert und waren ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht. Ich liebe stille Wasser mit Geschmack und trinke diese auch täglich, aber die beiden Sorten waren leider nur süß, man hat die Geschmacksrichtung nicht herausgeschmeckt und meiner Meinung nach schmecken sie mehr nach Kaugummi- oder Gummibärchensaft. Ich hatte die Sorte Erdbeere mit auf unserem jährlichen Kinderfest „Zikkifaxx“ mit und ließ mehrere Freunde ebenfalls kosten. Diese waren genau derselben Meinung, dass dieses Wasser einfach nur zu süß ist.

Nach diesem Fehlstart hatte ich gar keine richtige Lust mehr, die anderen beiden Sorten zu testen, aber mich überkam der Durst und ich griff dann doch zu der Sorte Apfel. Nachdem ersten Schluck war ich völlig überrascht, denn man hat die Geschmacksrichtung sofort herausgeschmeckt und dieses Wasser war auch nicht zu süß. Bei der Sorte Birne kann ich dasselbe sagen. Die Sorten Apfel und Birne von dem neuen Margon Wasser Plus schmecken richtig schön erfrischend, sind nicht zu süß und ein toller Durstlöscher.

 

Mich überrascht dieses Ergebnis etwas, da alle vier Sorten gerade erst neu auf dem Markt sind, aber trotzdem so unterschiedlich im Geschmacksempfinden sind. Aber nun weiß ich ganz genau, welche Sorten ich mir bei meinem nächsten Einkauf mitnehmen kann.

Ich möchte mich recht herzlich bei dem Team von Margon für diesen sehr informativen Test bedanken.

 

 

Welche Sorte Wasser bevorzugt Ihr – mit/ohne Kohlensäure und mit/ohne Geschmack?

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lulu Hörnchen (Mittwoch, 18 September 2013 11:07)

    Hallo Nadine,

    ich bevrozuge Wasser mit medium Kohlensäure und ohne Geschmack,
    das schemckt mir irgendiwe zu künstlich.

    Ich habe dich getaggt, vielleicht hast du ja lust mitzumachen :)
    http://testhoernchen.blogspot.de/2013/09/der-tag-ohne-namen.html

    lieblichen gruß
    Lulu

  • #2

    Kerstin1963 (Mittwoch, 18 September 2013 14:21)

    Hallo Nadine,

    ich trinke selten Wasser mit Geschmack,wenn ich aber mal mit Geschmack trinke ,dann bevorzuge ich Erdbeere oder Pfirsich.

    LG Kerstin

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis