Meine Parfum-Sammlung

Hilfe, ich brauche einen neuen Duft

Nachdem ich Euch gestern das Parfumhaus Ulric de Varens vorgestellt habe, schaute ich mich mal in meinem Bad etwas näher um. Dabei habe ich mit Erschrecken feststellen müssen, dass meine Parfum-Sammlung ganz schön mager aussieht. Ich selbst habe mir noch nie ein Parfum selbst gekauft, sondern die Düfte alle geschenkt bekommen. In meiner Jugendzeit war Davidoff Cool Water Woman mein absoluter Lieblingsduft. Nachdem ich dann einmal eine Probe von Giorgio Armani Code Femme in einer Zeitschrift beschnuppert hatte, war dieser Duft sehr lange meine Nummer 1. Nun ist der letzte Flakon Armani Code auch schon etwas länger her und ich habe meine anderen Düfte probiert. Bis auf das Esprit 16ème Paris von Laura Baci, welches ich eigentlich täglich verwende, ist leider kein passender Duft mehr für mich dabei. Normalerweise müsste ich die Parfums in den Müll werfen und die nächste Parfümerie aufsuchen. Nur es gibt so viele Düfte. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen einen schönen neuen Duft für mich zu finden. Ich stelle Euch trotzdem meine Parfums erst einmal vor.

LA RIVE FOR WOMAN EDP 90 ML

 

Das Parfüm der modernen Frau. Es betont ihren Stil und ihre Klasse. Parfüm für Frauen, die ihr Leben, genau wie ein endloses Abenteuer erleben wollen.

 

Kopfnote – Jamaika-Pfeffer, Freesien

 

Herznote – Jasmin, Rose

 

Basisnote – Sandelholz, Zedernholz, Weihrauch

 

Preis: 90ml für 8.99 €

 

Dieser Duft ist eher etwas herber mit einer leicht süßlichen Note. Er duftet zwar erfrischend, aber so ganz meinen Geschmack trifft dieses Parfum nicht. Man riecht sogar den Pfeffer hier heraus. Ich benutze das La Rive for Woman so gut wie nie, weil es einfach nicht meins ist.

 

Esprit 16ème Paris von Laura Baci

 

Kopfnote – Bergamotte, schwarze Johannisbeere

 

Herznote – Jasmin, kandierte Mandarine, Königskerze, Maiglöckchen, Rose, Schwertlilie

 

Basisnote – Moschus, Patchouli, Vanille, Zedernholz

 

Dieses Parfum von Laura Baci gibt es leider nicht mehr zu kaufen. Es trifft auch nicht zu 100% meinen Geschmack, da es mir persönlich etwas zu süß ist, aber neben den von mir schon getesteten Jafra – London Girl, benutze ich dieses am häufigsten. Es ist sehr erfrischend und der Duft verfliegt nicht so schnell.

 

SWEET POMMY Damen Parfüm 100 ml OMERTA

 

Kopfnote – Lemon, Samsuel

 

Herznote – Pfingstrose, Grüner Apfel, Praline

 

Basisnote – Apfelbaum, Moschus, Zeder

 

Preis: 100ml für 4,99 EUR

 

Ich weiß auch nicht, wann ich mal erwähnt haben sollte, dass ich auf süße Parfums stehe, da ich nur solche geschenkt bekomme. Das Sweet Pommy sieht zwar ganz süß aus, ist aber eigentlich nichts weiter als Zuckerwasser. Obwohl mir die Duftnoten Lemon und grüner Apfel zusagen, ist die Kombination dieses Duftes etwas misslungen.

 

Magnifivcent Pour Homme von Chris Adams

 

Zu diesem Duft habe ich keinerlei Angaben im Internet gefunden. Die Flasche stand bei mir bis jetzt auch nur als Dekoration im Regal. Ich habe ihn gerade einmal probiert und kann ihn ehrlich gesagt gar nicht so richtig definieren. Am Anfang ist er sehr herb und brennt in der Nase. Nach kurzer Zeit lässt die Intensität schlagartig nach und ich rieche nur noch einen Hauch von Nichts. Jetzt weiß ich wohl auch wieder, warum der Flakon noch voll ist.

 

Bruno Banani – Made for Men

 

Der aromatische Fougère-Duft ist verführerisch cool und berauschend intensiv zugleich. Die Komposition verbindet eine fesselnd-fruchtige, aromatische Kopfnote mit einer kühl-soften Herznote und einer verlockend maskulinen Basis und betont so gekonnt die lässig-lockere Persönlichkeit ihres Trägers.

 

Kopfnote – Rosmarin, Bergamotte, Grüner Apfel

 

Herznote – Wassernoten, Geranie, Moschus

 

Basisnote – Zeder, Tonkabohne

 

Preis: 50ml für 21,90€

 

Mein Mann benutzt sehr wenig Parfum, aber eins habe ich ihm doch zu Weihnachten geschenkt. Ich liebe die Düfte von Bruno Banani und ganz besonders die Männerdüfte. Vielleicht sollte ich dieses hier erst einmal verwenden, bis ich den richtigen Duft für mich gefunden habe. Das Made for Men duftet richtig schön erfrischend und auf keinen Fall süßlich. Natürlich ist es ein Männerduft, aber so ein ähnlicher Frauenduft würde mir schon gefallen.

 

So, jetzt habe ich Euch meine katastrophale Parfum-Sammlung gezeigt. Ich suche nun nach einem erfrischenden, nicht zu süßlichen Duft für mich. Ich liebe es dabei auch gerne etwas exotischer. Ganz besonders mag ich den Duft von Grapefruit und Lemongras, aber auch florale Düfte sprechen mich an.

 

Habt Ihr einen Lieblingsduft, den Ihr mir empfehlen könnt? Wo kauft Ihr Euer Parfum eigentlich – Parfümerie oder Drogerie?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Daniela K. (Mittwoch, 21 August 2013 09:58)

    Genaugenommen habe ich momentan mehr als einen Lieblingsduft - ich schreibe dir mal eine kleine Liste ohne Rang, denn jeder Duft für sich ist toll...

    1. Magnetism - Escada (orientalisch, stark, süßlich, hält lange an)
    2. Just Cavalli - Roberto Cavalli (blumig-sexy, frischer, intensiver Duft)
    3. Joop Le Bain (sehr schwerer, unwiderstehlich, orientalisch angehauchter Duft, am besten für längere Nächte gedacht, da er wirklich intensiv ist)
    4. Gucci Guilty (wagemutiger, verlockender Duft, auch leicht orientalisch-blumig,)
    5. Chanel Chance eau fraiche (sehr erfrischender, spritziger und leicht blumiger Duft)


    Diese und noch ein paar andere Düfte besitze ich, ich steh einfach auf Parfums <3 <3 als nächstens habe ich mir auf blauen Dunst Marc Jacobs - Dot bestellt (5ml be ebay zum Testen). Am besten du gehst einfach mal in Drogerien / Parfumerien, sprühst dir einige Düfte auf die Teststreifen UND schreibst die Namen drauf. Dann gehst du raus und schnupperst gaaaaaanz in Ruhe - so mach ich das immer, denn im Geschäft selbst macht meine Nase (und mein Emfpinden) nach 2 Düften die Grätsche und es riecht alles gleich.
    Vor allem kannst du so immer mal wieder - auch zuhaus - nochmal nachschnuppern und dir so den Duft aussuchen, der dir wirklich gefällt.

    Ich hoffe, das war dir eine kleine Hilfe :)

    Viele Grüße und einen schönen Tag -

    Dani

  • #2

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 21 August 2013 10:18)

    Mein Lieblingsduft findest du hier ;)
    http://www.everything-was-tested.de/my-orchid/

    Ich hatte einen Gutschein bei MyParfum und habe es natürlich gleich mal ausprobiert mir selbst ein Parfüm zu mischen ;)

    WOW, die haben das so gut umgesetzt, genau was ich mir vorgestellt habe ;) - muss man probiert haben ;)

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis