Brummel – Der Geschichtenbär

Brummel – Der Geschichtenbär

Heute möchte ich Euch nun endlich einmal unseren Brummel-Bär etwas näher vorstellen, nachdem dieser nun mehr als einen Monat schon bei uns Einzug gehalten hat und wir ihn auf Herz und Nieren getestet haben.

Brummel – Der Geschichtenbär

 

„Ich bin die allerbester Freund und erzähle dir wunderschöne Geschichten…“

 

Brummel ist der beste Kuschelfreund und Geschichtenerzähler für Kinder ab 3 Jahre.

 

Mit dem fröhlichen Bär kommt nie Langeweile auf, denn Brummel erzählt immer wieder lustige und spannende Geschichten, egal ob zu Hause, unterwegs oder zum Einschlafen.

 

Unter www.mein-brummel.com stehen in Brummels Bibliothek speziell für die Brummel-Welt entwickelte Geschichten, klassische Märchen, lustige Geschichten und Lieder zum Download zur Verfügung. Die einfache Übertragung per USB-Kabel und Speicherung auf Brummel erfolgt durch Erwachsene.

 

Die Bedienung für Kinder ist ebenfalls spielen leicht: einfach auf die pelzige Bärentatze drücken und schon bewegt der Geschichtenbär seinen Mund synchron zu den Worten. Die Geschichten gibt es in unterschiedlichen Preisstufen für Kinder ab 3 Jahre. Ein bäriger Spaß.

 

Inhalt:

 

*Brummel

*1 Geschichte

Als die kleine Amsel fliegen lernte (04:39min)

 

*1 Lied

Brummel-Lied (02:00min)

 

*1 Gedicht

Gedicht Zwiff und Zwaffel (01:40min)

 

*Gratis-Download für 1 Geschichte

Blumendiebe im Wald (06:36min)

 

*USB-Kabel

*Batterien (3,7V Akku)

 

*Gebrauchsanleitung

Preis:

59,90€

 

Zum Testpaket gehörte noch ein 5€ Gutschein, welchen man in der Brummel-Bibliothek ganz einfach einlösen konnte. Wir haben uns für folgende Geschichten entschieden:

 

Das Märchen vom Froschkönig (13:20min) – 2,49€

Geisterstunde im Spukschloss (12:20min) – 2,25€

 

Brummel hat die Herzen unserer Kinder im Sturm erobert. Er ist nicht nur leicht in der Bedienung sondern auch angenehm in Lautstärke und Klangstimme. Die Aussprache ist deutlich und gut verständlich für kleine Kinder. Die Auswahl in der Brummel-Bibliothek ist zwar überschaubar, aber auch vollkommen ausreichend, denn jeder Download ist natürlich mit Folgekosten verbunden und wie schnell wird eine Geschichte nach unzähligen Male anhören auch wieder langweilig. Die Bezahlung kann per Kreditkarte, PayPal oder als Sofortüberweisung erfolgen. Der Download wird dann direkt in die auf dem Computer installierte Brummel-Bibliothek geladen und kann von dort aus durch Verbindung des Brummels via USB-Kabel direkt rüber gezogen werden.

Die linke Bärentatze ist zum Ein- und Ausschalten. Diese muss 3sec gehalten werden.

Der linke Bären-Fuß ist für die normale Spielfunktion wie Pause, Play, Vor- und Zurückspulen da.

An dem rechten Bären-Fuß kann man nach Belieben die Lautstärke regulieren.

 

Noch ein toller Faktor an Brummel ist, dass dieser kein Batterien-Fresser ist, da dieser eine Akku-Funktion enthält und dieser auch im Lieferumfang mit enthalten ist. Jedoch ist die Betriebsdauer bei vollständig geladenem Akku mit 1 Stunde noch etwas Ausbaufähig, denn man muss das Fach zum Anstecken des Verbindungskabels aufschrauben und wenn man das bei häufiger Benutzung fast jeden Tag tun muss, ist das schon etwas nervig. Auch das mitgelieferte Anschlusskabel könnte für meinen Geschmack eine Idee länger sein, denn so muss Brummel zum Laden immer auf dem Boden stehen und beim Anschluss am PC gibt es wirklich Platzprobleme auf meinem Arbeitstisch.

Zusammengefasst möchte ich zu unserem Brummel sagen, dass unsere Kinder ihn sehr lieb gewonnen habe, aber eine Anschaffung sollte gut überlegt sein, denn mit 59,90€ ist dieser nicht gerade preiswert und natürlich kommen auch Folgekosten wie die Downloads und der Ladestrom hinzu. Für unterwegs auf längeren Fahrten sowie im Urlaub finde ich ihn wirklich praktisch, weil der Geschichtenbär ein guter Entertainer ist und die Langeweile ganz schnell vergessen lässt.

 

Brummel bekommt von uns 4 von 5 Sternen

Ich danke vielmals dem Brummel-Team, dass meine Familie und ich diesen knuffigen Bären testen durften.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Kerstin 1963 (Sonntag, 04 August 2013 15:12)

    Ich finde den Brummel echt Klasse obwohl er ziemlich teuer ist

  • #2

    Schueppi (Montag, 01 Dezember 2014 19:16)

    Wir haben den Bär für unseren Sohn gekauft als er gerade Jährig wurde. Grundsätzlich super, nur vermisse ich eine Fernbedienung oder etwas anderes um den Bären zu steuern. Auch eine Zeitschaltuhr würde schon reichen. Also wurde der Bär ein Jahr lang nicht benutzt. Nun mit zwei, hat er wieder Freude, aber kann nicht zum schlafen benutzt werden weil er quasselt bis der Akku leer ist... Ausserdem: Einen Speicher von 15Mb? Das hätten die vor 8 Jahren bringen können! Schlicht eine Frechheit... Viel braucht es ja nicht. Aber wenigstens 64Mb hätten es schon sein dürfen und hätte in der Produktion nicht wirklich mehr gekostet...

  • #3

    Anni (Donnerstag, 19 März 2015 08:15)

    Wo bekomm ich ein brummel Gutschein her

  • #4

    Josy (Freitag, 29 Mai 2015 23:28)

    Also mein Sohn hat seinen brummel vom Opa zu Weihnachten bekommen
    bis vor ein paar tagen hat sich dafür nicht wirklich interessiert jetzt ist er wie sein bester Freund.

    Brummel bekommt von ihm sogar küsschen. Mama und Papa bekommen nur Luft küsse xD

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnspielauslosung

Follow me

Meine Social Media Kanäle:

Instagram

Leser meines Blogs:

Follow on Bloglovin
SeitTest-Zertifikat
spamfree
Pagerank Button
Produkttester
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button Blogverzeichnis
counter gratis